„Eiskalte Engel“ bekommt ein Serien-Reboot

„Eiskalte Engel“ bekommt ein Serien-Reboot
„Eiskalte Engel“ bekommt ein Serien-Reboot

IMAGO / Ronald Grant

03.10.2021 21:39 Uhr

Amazon bringt den Klassiker über Sex, Manipulation und natürlich Liebe zurück - diesmal aber als Serie zum Streamen.

Das Teenie-Drama „Eiskalte Engel“ mit Sarah Michelle Gellar, Ryan Phillippe, dessen Ex Reese Witherspoon und Selma Blair begeisterte vor genau 20 Jahren Millionen von Teenagern rund um den Globus.

Jetzt soll der Kult-Streifen als Serie zurückkommen!

Amazon-Serie

Die Rechte für das Reboot konnte sich die Streamingplattform Amazon schnappen. Das neue „Eiskalte Engel“ soll exklusive auf dem Amazon Channel IMDb TV ausgestrahlt werden.

Die Handlung spielt diesmal nicht in New York City, sondern in der Hauptstadt Washington, D.C.. Es geht um zwei rücksichtslose Stiefgeschwister an einem Elite-College, die „alles tun, um ihre Macht und ihren Ruf zu bewahren“, hieß es in der Presseerklärung von Amazon.

Wer die Hauptrollen spielen wird, wurde noch nicht bekanntgeben.

Coole Produzentinnen

Man weiß hingegen, dass das Serienhighlight mit jeweils einstündigen Episoden von den erfahrenen Produzentinnen Phoebe Fisher und Sara Goodman umgesetzt werden wird. Beide Frauen haben in der Vergangenheit bereits mehrere coole Serien in TV und auf die Streaming-Portale gebracht.

Phoebe Fisher wirkte an den Serien „Euphoria“ mit Superstar Zendaya (25) und „Assassination Nation“ mit. Sara Goodman produzierte erfolgreiche Serien wie „Gossip Girl“, „Preacher“ und „Ousiders“.

„Eiskalte Engel“, die dritte Edition

Der Klassiker „Eiskalte Engel“ aus dem Jahr 1999 basiert auf dem Roman „Les Liaisons Dangereuses“ des französischen Schriftstellers Choderlos de Laclos, welcher von 1741 bis 1804 lebte.

Bereits zehn Jahre vor dem Film mit Sarah Michelle Gellar kam der Thriller „Gefährliche Liebschaften“ von Stephen-Frears in die Kinos. Der Film mit Glenn Close, John Malkovich, Uma Thurman und Michelle Pfeiffer gewann bei der Oscar-Verleihung 1988 gleich drei Trophäen.

Die neue Serie ist somit die dritte filmische Adaption des Romans. Wann diese auf IMDb TV starten wird, steht noch nicht fest.