28.04.2020 23:13 Uhr

Die 10 beliebtesten männlichen Stars des 21. Jahrhunderts

imago images / Runway Manhattan, imago images / Runway Manhattan, imago images / ZUMA Press

Diese Männer haben sich in den letzten 19 Jahren bei einem breiten Publikum sehr beliebt gemacht. Nicht jeder ist seit Anfang des 21. Jahrhunderts dabei, aber dafür veränderten sie mit ihrem Charme und ihrer Bodenständigkeit die Art und Weise, wie wir Stars wahrnehmen. Hier sind sowohl Herren aufgeführt, die auch durch ihr Aussehen für Aufmerksamkeit sorgten, als auch Künstler, die durch einzigartige Performances überzeugten. Diese Schauspieler überzeugten durch Sympathie und Charisma, wie keine anderen.

1. Tom Hanks

Schauspieler Tom Hanks schrie nicht nur nach „Wilson“ in „Cast Away-Verschollen“ (2000), er war auch die Stimme von Woody  in „Toy Story“. Nahezu jeder Film, den diese Leinwand-Legende gemacht hat, wurde zu einem Hit. Man weiß, dass man immer gut unterhalten wird, wenn man einen Tom Hanks-Film schaut. Dazu zählen Filme, wie „Cloud Atlas“, „Captain Philips“, „Saving Mr. Banks“, „Der Da Vinci Code“ und „Terminal“. Doch auch Forrest Gump und seine Rolle in „Green Mile“ etablierten den Kalifornier als sympathischen Charakter-Darsteller.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Tom Hanks (@tomhanks) am Mär 12, 2020 um 7:08 PDT

2. Leonardo DiCaprio

Man erinnere sich nur an den Wirbel, den Leonardo DiCaprios ausstehende Oscar-Auszeichnung 2015/16 verursachte. Der Wunsch Aller ging dann 2016 endlich in Erfüllung, als er für seine Rolle in „The Revenant“ eine goldene Statue für den besten Hauptdarsteller bekam. Jeder Film, in dem er mitspielte wurde zum Kinokassen-Schlager. Zuletzt natürlich auch zu sehen in „Once Upon A Time In Hollywood“ , „Wolf of Wall Street“ und „The Great Gatsby“. Der Ruhm scheint ihm jedoch noch nicht zu Kopf gestiegen zu sein, denn er nutzt seine Berühmtheit für den Umweltschutz zu werben, was man an seinem offiziellen Instagram-Account unschwer erkennen kann.

10 beliebtesten männlichsten Stars des 21. Jahrhunderts

Foto: imago images / Future Image

3. Benedict Cumberbatch

Als Sherlock Holmes und Doctor Strange eroberte er sowohl den kleinen als auch den großen Bildschirm und ließ Comic-Herzen höher schlagen. Benedict Cumberbatch legte in den Jahren seiner Karriere viele nennenswerte Performances ab. Für sein Portrait des Alan Turing in „The Imitation Game“ bekam der Brite 2015 eine Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller. Selbst in der kleinen Rolle als Khan in „Star Trek Into Darkness“ stahl er allen die Show. Trotzdem ist Cumberbatch durch und durch bodenständig. Sein Talent fürs Nachahmen von Stimmen stellt er in folgendem Clip unter Beweis:

Galerie

4. Will Smith

Er ist Produzent, Rapper und Schauspieler. Der „Fresh Prince von Bel Air“ machte sich auch im neuen Jahrtausend einen Namen.  Man denke an die „Men In Black“-Reihe, „Hitch-Der Date-Doktor“, „Sieben Leben“ und „Aladdin“. Für „Ali“ und „Das Streben nach Glück“ bekam Will Smith dann auch noch Oscar-Nominierungen. Er ist bis heute immer noch einer der erfolgreichsten und innovativsten Künstler Hollywoods. Selbst mit über 50 erfindet Will sich noch regelmäßig neu. Letztes Jahr erstellte er soagr einen eigenen YouTube-Kanal, der mittlerweile über 8 Mio. Abonnenten hat. Im folgenden Video sehen wir Will und Kollege Martin Lawrence, wie sie deutsche Flüche ausprobieren, was sehr viel Spaß beim zuschauen bereitet:

5. Tom Hardy

Tom Hardy ist ein echter Kerl! Sowohl als Mad Max, als auch als Bösewicht Bane in „The Dark Knight Rises“ der Brite das Publikum mit seiner schroffen Art. Seine dunkle Seite, die er unter anderem auch in „Venom“ und „Taboo“ zeigte, scheinen seine Fans vor allem an ihm zu schätzen. Seine mysteriöse Art lässt die Frauen reihenweise schwach werden, wie schon Co-Stars Michelle Williams, Rebel Wilson und Priyanka Chopra, die alle nicht mehr aus dem Schwärmen herauskamen.

10 beliebtesten männlichsten Stars des 21. Jahrhunderts

Foto: imago images / UPI Photo

6. Chris Evans

Neben Hauptrollen in Filmen wie „Before I Go“ und „What’s Your Number“ verkörperte Chris Evans seit 2011 den patriotischen Captain America oder auch „Amerikas Arsch“, wie er sich selbst in dem Film bezeichnete. Doch der Junge aus Boston ist ein durchaus bodenständiger, passionierter Schauspieler und Produzent. In „Snowpiercer“ zeigte Chris dann seine taffere Seite. Dass er in „Knives Out“ den Bösewicht spielt, haben wir ihm mittlerweile auch verziehen. Wer kann diesem Lächeln schon widerstehen?

10 beliebtesten männlichsten Stars des 21. Jahrhunderts

imago images / Future Image

7. John Legend

Weil er so vernarrt in seine Frau Chrissy Teigen zu sein scheint und ihr auch ein guter (Instagram-) Ehemann ist, hat John Legend einen Platz auf dieser Liste sicher. Zu jeder Tageszeit ist er ein liebevoller Vater für Luna und Miles und unterstützt und besingt seine Angebetete. Eben ein Ehemann zum Dahinschmelzen. Zudem ist er auch einer von fünfzehn Künstlern, die einen Emmy, einen Grammy Award, einen Oscar und einen Tony gewonnen haben, was ihm zu einem EGOT macht. Ein echt charismatisches Allround-Talent, dieser John Legend.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von John Legend (@johnlegend) am Feb 26, 2020 um 9:05 PST

8. Ryan Reynolds

Ryan Reynolds ist nicht nur gut aussehend, der Kanadier ist auch noch unglaublich witzig und selbstironisch. In Filmen, wie „Selbst ist die Braut“ oder „Vielleicht, vielleicht auch nicht“ wurde die breite Masse erstmals auf ihn aufmerksam. Seine Rolle als komischer Killer Deadpool sicherte ihm dann endgültig einen Platz in dieser Liste. Am witzigsten sind jedoch immer noch seine Geburtstagsgrüße an Ehefrau Blake Lively, auf denen er scheinbar immer die unvorteilhaftesten Bilder von ihr auswählt. Das Paar spendete jüngst auch mehrere Millionen Dollar an Hilfsorganisationen in Zeiten von Corona.

View this post on Instagram

Happy Birthday, @blakelively.

A post shared by Ryan Reynolds (@vancityreynolds) on

9. Hugh Jackman

Bei diesem Australier kann man einfach nicht widerstehen. Hugh Jackman ist ganz anders als sein gestählter Charakter Wolverine. Wenn Hugh mal nicht seine Paraderolle als X-Man verkörperte, spielte er Leopold in „Kate&Leopold“, Van Helsing in „Van Helsing“ und P.T. Barnum aka den Greatest Showman in „Greatest Showman“. Sie verstehen, worauf wir hinaus wollen. Seine Präsenz ist einfach elektrisierend. Zudem ist passionierter Tänzer und Sänger. Vor allem Musicals haben es dem Sunny Boy angetan.

10. Idris Elba

Idris Elba ist erst 2018 zum „Sexiest Man Alive“ gewählt worden und war da schon 45 Jahre alt. Bis dato hat der Brite schon in der BBC-Serie „Luther“ einen taffen Kommissar verkörpert und den treuen Heimdall in „Thor“ gespielt.Für seine Rolle in „Beats of No Nation“ bekam er eine Golden Globe- und eine BAFTA-Nominierung.  Eine Leidenschaft für Musik hat er ebenso, veröffentlichte mehrere Tracks mit Künstlern wie Sean Paul, Macklemore und Taylor Swift. Nebenbei hat sich der smarte Brite auch noch ein Hobby als DJ zugelegt, womit er sogar auf Festivals auftreten konnte. Währenddessen ist er auch noch schön anzuschauen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Idris Elba (@idriselba) am Jan 23, 2020 um 4:04 PST

Quelle: TheTopTens.com