29.12.2012 13:50 Uhr

Kate Hudson und Matt Bellamy haben musikalischen Sohn

Der gemeinsame Sohn von Muse-Frontmann Matthew Bellamy und Schauspielerin Kate Hudson ist bereits ein begeisterter Klavierspieler.
Obwohl der kleine Bingham gerade erst ein Jahr alt ist, zeigt sich bereits ein großes musikalisches Talent und damit ein potentielles Vermächtnis vom Vater. „Er macht es zu einem großen Vergnügen, zu Hause zu sein“, bestätigt der Sänger und Gitarrist im Magazin ‚People‘. „Wenn wir ihn vor das Piano setzen, haut er nur so in die Tasten. Er ist sehr musikalisch.“

In Sachen Hochzeit lassen es der Rockstar und Kate derweil ruhig angehen. Nach dem Vorbild von Hudsons Eltern Goldie Hawn und Kurt Russell wollen sich die beiden nicht von gesellschaftlichen Konventionen unter Druck setzen lassen. „Kates Mutter und Kurt sind auch nicht verheiratet und meine Eltern trennten sich, als ich noch klein war“, erzählt der 34-Jährige. „Wir sind keine Traditionalisten, für die nähere Zukunft haben wir nichts geplant.“

In anderen Aspekten ist Bellamy überaus gut vorbereitet, um auf alle Eventualitäten reagieren zu können. „Ich habe etwas Farmland und ich kümmere mich um Tiere – Schafe, Schweine, Hühner. Ich lerne ein Selbstversorger zu sein, für jedes Worst-Case-Szenario, Vulkanausbrüche, Erdbeben und sowas in der Art. ich bereite mich mit ganzer Aufmerksamkeit auf den Tag des Jüngsten Gerichts vor.“ (Bang)

Foto: wenn.com