Sonntag, 20. Mai 2012 17:21 Uhr

20. Life Ball in Wien: Starauflauf am magentafarbenen Riesenteppich

Am Samstagabend war halb Wien wieder in Feierlaune! Zum 20. Mal fand die pompöse Aids-Gala ‚Life Ball‘ vor und im Wiener Rathaus statt und unter den Stargästen des Abends tummelten sich Prominente von Weltrang, darunter Ex-US-Präsident Bill Clinton und die Hollywoodstars Milla Jovovich (kam als Repräsentantin der American Foundation for Aids Research), Topmodel Naomi Campell, Antonio Banderas sowie Sean Penn, die auch Reden hielten.

Clinton sagte u.a. in seiner kurzen Ansprache: „Ihr solltet wirklich stolz sein auf 20 Jahre Life Ball. Und ihr sollt stolz sein auf (den Gründer und Organisator der Veranstaltung) Gery Keszler, der daran glaubt, was er tut. Und der Rest der Welt kann stolz auf euch sein“.

Antonio Banderas und Naomi Campell überreichten den Preis „Crystal of Hope“, mit dem ein Sozialprojekt geehrt wird und der vom Tiroler Unternehmen Swarovski mit 100.000 Euro gestiftet wird. 2012 ging der Preis an die Gründerin eines Projektes, das sich um vergewaltigte und mit HIV-infizierte Kinder in der südafrikanischen Provinz Kwa-Zulu Natal kümmert.

Ebenfalls gesichtet bei dem Abend unter dem Motto “Fight The Flames Of Ignorance” („Gegen die Flammen der Ignoranz”) jede Menge schrille Völkchen und Promis wie die Models Karolina Kurkova, Eva Padberg und Tatjana Patitz, Brigitte Nielsen, die Scissor Sisters, die hochschwangere Sonya Kraus (die Zwillinge erwartet) Catwalk-Trainer Jorge Gonzales, die Wiener Drag-Königin und Popsängerin Conchita Wurst (die mit dem Harald-Glööckler-Bart), Dolly Butter und die transsexuelle Mode-Ikone Amanda Lepore, die auf der Bühne ebenfalls eine Performance ablieferte.

Wieder mit dabei war auch Lagerfeld-Muse Baptiste Giabiconi, der kurz vor Mitternacht seinen Einstand als Popstar gab. Böse Zungen lästerten: Im kommenden Jahr sollte er lieber wieder modeln.

Neben einer großen Fashionshow gab es auf dem Rathaus-Platz auch den Ball der 100 Debütanten. Die kamen mit insgesamt 600 riesigen gelben Leuchten auf den Platz und erinnerten an die 600 Aids-Toten in Österreich im ersten Life-Ball-Jahr.

Dioe zu Tode operierte Amanda Lepore trat bei der Modenschau übrigens mit dem 19-jährigen weltberühmten Albino-Männermodel Shaun Ross auf.

Höhepunkt der Modenschau von ‚Vogie‘ Italien war wohl der Auftritt von Stuntfrau Miriam Höller, die mit brennenden Flügeln über den Riesen-Catwalk stöckelte.

Moderiert wurde der Abend von Opernsänger Nicholas Ofczarek und Schauspieler Ben Becker.
Der Life Ball ist einer der größten AIDS-Charity-Veranstaltungen der Welt.

Fotos: LifeBall/Laurent Ziegler, Christoph Leder, Harald Klemm, Conny De Beauclair, Nadine Poncioni, Rainer Eckharter, agentur wulz services/ Inh. Ale

Das könnte Euch auch interessieren