11.09.2008 09:00 Uhr

2,5 Mio Euro Rekordgage bringen Kylie Minogue auf die Palme

Umgerechnet 2,49 Millionen Euro ist die Gage für Popstar Kylie Minogue bei einem 60 minütigen Konzert zur Eröffnung des monströsen Atlantis Hotels in Dubai. Damit gehört sie zu den bestbezahlten Show-Stars aller Zeiten. Ein Insider weiß: „Es wird Kylies erste Show im Nahen Osten sein und es sollte etwas Besonderes werden. An Kosten wird nicht gespart. Sie weiß, dass sie in den Vereinigten Emiraten tausende von Fans hat. Es wird ihre Debütshow sein und sie muss ihrem Ruf Ehre machen. Kylie wird der Show eine lokale Note verleihen. Sie ist einfach der Typ von Mensch, der das Maximum an Publicity und Aufmerksamkeit auf so eine angesehene, neue Anlage lenkt.“ Eingeladen sind am 20. November 2000 Super VIPs auf der künstlich angelegten Palmen-Insel vor Dubai. Unter anderem sollen Politiker, Schauspieler und Mitglieder der Königsfamilie von Dubai mit von der Partie sein. Die Eröffnungs-Party ist mit 20 Millionen Euro zweifelsfrei die teuerster aller Zeiten. Geschlemmt und gesoffen werden darf für 1,8 Millionen Euro bis zum Umfallen und das Feuerwerk mit umgerechnet 3,7 Millionen Euro soll das Abschlußfeuerwerk bei den Olmpischen Spielen in Peking in den Schatten stellen.

Das „Atlantis“ Hotel-Monster mit insgesamt 1.373 Hotelzimmern und 166 Suiten befindet sich auf der künstlichen „Mondsichel“ von The Palm Jumeirah, teilweise sogar unter Wasser. Das Hotel ist 121m hoch und der angeschlossene Vergnügungspark bieten auf einer Fläche von 170.000 m² mehr als 65.000 Meereslebewesen und grandiose Wasser-Attraktionen. Mehr
Alles über den Größenwahnsinn „Atlantis“ und die Insel „The Palm Jumeirah“:

VIDEO

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=-AK_9ZTKKRg 500 400]

VIDEO

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=ZVs43z6D6hg 500 400]

Videos: Youtube

Das könnte Euch auch interessieren