Donnerstag, 25. Oktober 2018 22:35 Uhr

„25km/h“: Das war die Premiere mit Bjarne Mädel und Lars Eidinger

Vorsicht: Höchstgeschwindigkeit! Mit sportlichen 25 km/h und dröhnenden Mofa-Motoren rasten Bjarne Mädel und Lars Eidinger heute Abend auf den Roten Teppich am Berliner Sony Center.

"25km/h": Das war die Komödien-Premiere mit Bjarne Mädel und Lars Eidinger

Foto: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Dort eröffneten gemeinsam mit Jella Haase, Alexandra Maria Lara, Jördis Triebel, Wotan Wilke Möhring, Markus Goller und Oliver Ziegenbalg die Berliner Premiere von 25 KM/H.

Knapp eine Woche später, am nächsten Mittwoch, 31. Oktober 2018, wird die unnachahmliche Komödie in die deutschen Kinos rollen. (Den Trailer gibt’s unten!)

"25km/h": Das war die Komödien-Premiere mit Bjarne Mädel und Lars Eidinger

Foto: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Bereits beim Eintreffen der Hauptdarsteller auf den originalen Filmmofas war das Premierenpublikum hellauf begeistert. Knapp tausend Gäste, darunter Stars wie Gedeon Burkhard, Dieter Hallervorden, Chryssanthi Kavazi, Ralf Husmann, Anja Kling, Annabelle Mandeng, Sam Riley, Emilio Sakraya, Andrea Sawatzki, Jan Sosniok, Philipp Stölzl, Katja von Garnier, Tobey Wilson und Tom Zickler, begaben sich schließlich im Kinosessel mit auf einen erlebnisreichen, rasend komischen und emotionalen Kino-Trip. Der tosende Applaus im Anschluss an den Film, konnte es locker mit dem Motorengeknatter einer ganzen Mofa-Gang aufnehmen.

Darum geht’s

Star-Regisseur Markus Goller und Drehbuchautor Oliver Ziegenbalg, das Erfolgsduo hinter dem Komödien-Hit „Friendship!“ (2010), sind endlich wieder vereint: Mit 25 KM/H erzählen sie die hochkomische und zugleich berührende Geschichte zweier Brüder, die erst mithilfe von viel Benzin & wenig PS zu der Erkenntnis gelangen, dass Blut eben doch dicker ist als Wasser. Eine unverblümt ehrliche Komödie über familiären Zusammenhalt, lang vergessene Träume und den Mut, einfach mal alles anders zu machen.

"25km/h": Das war die Komödien-Premiere mit Bjarne Mädel und Lars Eidinger

Foto: Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren