11.10.2020 15:13 Uhr

40 Meter Einbauschränke: Julian Claßen ist „ein Ordnungsfreak“

Julian Claßen freut sich als waschechter Ordnungsfreak über "40 Meter Einbauschränke" in seinem Haus. Das erklärte der YouTube-Star nun in dem neuen Podcast, den er mit seiner Frau Bibi betreibt.

imago/Future Image

Ein YouTube-Video über ihr Haus hat nicht nur zu sechs Millionen Aufrufen geführt, sondern auch zu vielen spöttischen Kommentaren über ihre „40 Meter Einbauschränke“: Die zwei Social-Media-Stars Bianca „Bibi“ (27) und Julian „Julienco“ Claßen (27) haben in ihrem neuen Podcast „Das ist ja Claße(n)“ verraten, was es damit auf sich hat.

„Wir haben ein relativ großes Haus mit relativ vielen Einbauschränken und das ist mein Highlight des Hauses“, sagt die 27-Jährige. Und ihr Ehemann fügt hinzu: „Ich bin der krasseste Ordnungsfreak.“ Er finde es daher einfach entspannend, zu wissen, dass alles seinen Platz hat. Zudem erklärten die beiden, dass sie das Haus fertig so gekauft hätten…

Fans schmunzeln über Schränke

In dem YouTube-Video hatten die Claßens ihr Haus mit 500 Quadratmetern Wohnfläche gezeigt, aufgeteilt auf drei Etagen. Stolz hatte Bianca Claßen dabei auf die „über 40 Meter Einbauschränke“ verwiesen. Was zu vielen Kommentaren führte, wie zum Beispiel: „Meine Wohnung: 15 Meter lang – Bibis Einbauschränke: 40 Meter lang“. Eine andere Userin meinte: „Irgendwann wenn Lio und Emily verstecken spielen, verstecken sie sich in den Einbauschränken, dann brauchen Bibi und Julian erstmal drei Stunden, um die zu suchen.“ Oder: „Emily fragt: Wo ist meine Barbie? Bibi: Im Schrank, Stockwerk 2, Abteilung F6 im Fach Q1“.

Bibi und Julian Claßen berichten in ihrem Podcast künftig jeden Sonntag über ihren Alltag als junge Eltern und Influencer. Das Paar hat zwei Kinder: Die kleine Emily kam am 20. März zur Welt. Sohn Lio wurde kurz nach der Hochzeit von Bibi und Julian im Oktober 2018 geboren.

(hub/spot)