Donnerstag, 12. September 2019 13:20 Uhr

Kim Kardashian: Nippel-Blitzer und Treffen mit Tristan Thompson

Foto: imago images / ZUMA Press

Kim Kardashian (38) war am Dienstag zu Gast in der „The Tonight Show Starring Jimmy Fallon“ und wurde auf dem Weg dorthin von Fotografen abgelichtet. Die vierfache Mutter überließ natürlich nichts dem Zufall und war wie immer top gestyled.

In einer weiten Lederhose, einem hohen Dutt und einem schwarzen Top war Kim Kardashian unterwegs. Das Top ließ ganz viel Freiraum für Spekulationen, denn es war nahezu durchsichtig. Nach der Show war Kim in diesem Aufzug noch in New York unterwegs und traf sich mit Freunden zum Dinner.

Quelle: instagram.com

Dort traf sie plötzlich auf den untreuen Ex-Freund ihrer Schwester Khloe Kardashian. Auch Tristan Thompson war in New York unterwegs und ahnte wahrscheinlich nicht, dass er die Schwester seiner Ex treffen würde, als er Abends in dasselbe Restaurant wie Kim essen ging.

Ihre Miederhosen laufen gut

Übrigens, für Kim läuft es beruflich gerade blendend. Direkt nach dem Verkaufsstart ihrer Miederhöschen-Kollektion „Skims“ waren die ausverkauft. Fans von Kim erhoffen sich durch die formenden Höschen natürlich eine genauso kurvige Figur wie die Kardashian-Schwestern sie haben.

Zwei Millionen US-Dollar, also umgerechnet ca. 1,8 Millionen Euro, soll Kim laut der Seite „TMZ“ innerhalb weniger Minuten durch den Verkauf von „Skims“ bekommen haben. Läuft bei ihr!

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren