17.05.2010 11:05 Uhr

„A Nightmare On Elmstreet“: Kellan Lutz mischt das Remake auf

VERLOSUNG! Der Horror-Klassiker ‚A Nightmare On Elmstreet‘ kehrt am 20. Mai in die Kinos zurück: Der Streifen mit Twilight-Star Kellan Lutz in einer der Hauptrollen ist die zeitgemäße Neufassung des Filmes von 1984. Eine Gruppe von Teenagern teilt ein grausiges Geheimnis: In ihren Träumen werden sie von dem grässlich entstellten Killer Freddy Krueger verfolgt. So lange sie wach bleiben, können sie sich gegenseitig beschützen … doch wenn sie einschlafen, gibt es kein Entrinnen.

‚A Nightmare on Elm Street‘ ist die moderne Neufassung des bahnbrechenden Horrorklassikers mit Oscar-Kandidat Jackie Earle Haley (‚Little Children‘, ‚Watchmen – Die Wächter‘) als Freddy Krueger. Mit diesem Film gibt der preisgekrönte Musikvideo- und Werbespot-Regisseur Samuel Bayer (Nirvanas ‚Smells Like Teen Spirit‘, Green Days ‚Boulevard of Broken Dreams‘) sein Kinodebüt.
Talentierte Jungdarsteller spielen die Teenager, die es mit Freddy Krueger aufnehmen: Rooney Mara (‚Düstere Legenden 3‘) als Nancy, Kyle Gallner (‚Das Haus der Dämonen‘) als Quentin, Katie Cassidy (’96 Hours‘, ‚Melrose Place‘) als Kris, Thomas Dekker (‚Terminator: The Sarah Connor Chronicles‘) als Jesse und wie erwähnt Kellan Lutz. .  Die Eltern der Kids aus der Elm Street werden von gestandenen Schauspielern wie dem erfahrenen Charakterdarsteller Clancy Brown (‚Highlander‘, ‚Die Verurteilten‘), Connie Britton (‚Friday Night Lights‘) und Lia D. Mortensen gespielt.

Wir verlosen 2x 2 Freikarten und jeweils eine Keychain mit Soundchip (Freddy flüstert Dir was an Deinem Schlüsselbund). Interessenten senden bis zum 20. Mai 2010 eine Mail an gewinnspiel@klatsch-tratsch.de, Stichwort ‚Nightmare‘. Die Gewinner werden unter Ausschluß des Rechtsweges ermittelt und benachrichtigt.

Geradezu legendär ist das böse Liedchen, das im Film erklingt und in der Horrorfilm-Reihe, die bisher acht Filme umfaßt, leicht variiert wurde:
Eins, zwei, Freddy kommt vorbei

Drei, vier, verriegel deine Tür
Fünf, sechs, jetzt holt er die Hex
Sieben, acht, schlaf nicht ein bei Nacht
Neun, zehn, wir woll’n nicht schlafen gehn!

Fotos: Warner Bros. Video. YouTube