Donnerstag, 5. Mai 2011 17:39 Uhr

Ab Montag geht’s los: Eurovision Song Contest total – Die Bilder

Berlin/Düsseldorf. Ab nächste Woche geht es rund auf allen Kanälen. Der Eurovision Song Contest. Die Bühne in der Arena in Düsseldorf steht und die drei Live-Shows inklusive er beiden Halbfinals am 10. und 12. Mai können stattfinden. Insgesamt finden 36.000 Menschen Platz.

Die ARD präsentiert ab Montag jeden Tag seine Eurovisions-Show live aus der ARD-Lounge in der Düsseldorf-Arena. Mit prominenten Gästen, skurrilen Rückblicken in die Geschichte des Grand Prix, den neuesten Informationen rund um das Mega-Event in Düsseldorf mit Lenas täglich aktuellem Tagebuch und mit vielen, auch musikalischen, Überraschungen.

Die Show wird an jedem Tag von einem anderen Moderator präsentiert, der auf diese Weise Lena die Daumen drücken möchte:
Frank Elstner am Montag, 9. Mai
Barbara Schöneberger am Dienstag, 10. Mai
Matthias Opdenhövel am Mittwoch, 11. Mai
Frank Plasberg am Donnerstag, 12. Mai
Sven Lorig am Freitag, 13. Mai

Ihnen zur Seite stehen prominente Gast-Experten wie Stefan Raab, Lena, Johnny Logan, Inka Bause, Katja Ebstein, Ina Müller, Kaya Yanar und die erste Grand-Prix-Gewinnerin Lys Assia.

Anke Engelke, Judith Rakers und Stefan Raab lassen dagegen am Dienstag, den 10. Mai 2011, auf ProSieben die Eurovisionsfanfaren erschallen: Der Sender überträgt ab 21.00 Uhr „Eurovision Song Contest 2011 Semi-Final 1“, das erste Halbfinale.
Stefan Raab erklärte dazu: „Im Fußball sind wir schon dreimal Europameister. Wäre schön, wenn das auch im Singen klappt!“

Zum ersten Halbfinale treten 19 Länder an, darunter Albanien Griechenland, Kroatien, Polen, Portugal, Russland, die Schweiz und die Türkei. Steven Gätjen kommentiert die Auftritte im Off zusammen mit Peter Urban. Die deutschen Zuschauer sind aber erst ab dem zweiten Halbfinale stimmberechtigt. Das läuft dann am 12. Mai um 21.00 Uhr in der ARD.

Schon ab Montag berichtet ProSieben live aus der Arena in Düsseldorf. Matthias Opdenhövel meldet sich am 9. Mai ab 22.10 Uhr und anschließend jeden Abend mit „Eurovision total“ live aus einer Loge direkt in der Arena.

Fotos: NDR/Rolf Klatt, Willi Weber

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren