Freitag, 27. März 2009 11:24 Uhr

Neues Design für ProSieben und die Pussycat Dolls trällern dazu

Mit einem neuen Design gibt ProSieben am Sonntag, dem 29. März 2009 um 20.13 Uhr das Startsignal für seine komplett überarbeitete Designwelt ProSieben 3.0. Damit präsentiert sich der Privatsender als erster deutscher TV-Anbieter mit einem einheitlichen Auftritt auf allen Plattformen. Das neue Markenkonzept von ProSieben folgt der sogenannten Leitidee „E-Motion“ – Entertainment in Motion. Es verhilft dem Auftritt von ProSieben zu einem dynamischen und uniquen Design auf allen Plattformen – der Look ist frischer, klarer, moderner.
Das On-air-Design wurde komplett überarbeitet – hat Teile der etablierten Brandingelemente weiterentwickelt und mit einer Vielzahl neuer Ideen ergänzt. Für die effektreiche Imagekampagne begeben sich u.a. Heidi Klum, Stefan Raab, die Pussycat Dolls und Christoph Maria Herbst in die Hände der Experten für Computeranimation. Die Pussycat Dolls haben den Slogan „We Love To Entertain You“ musikalisch für die Kampagne umgesetzt. Online bietet zum Start des neuen Werbeauftritts seine Bewegtbildinhalte im neu gestalteten Mediacenter unter prosieben.tv zum Streaming an – die komplette Umstellung erfolgt im Sommer. Mobile erstrahlt wenige Tage später im neuen ProSieben-3.0-Look.

.

Fotos: © ProSieben/Holger Rauner

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren