Abgefilmtes Handy-Video: Trailer zu „Spider-Man: No Way Home“ geleakt

Tom Holland im Vorgänger "Spider-Man: Far From Home". (wue/spot)
Tom Holland im Vorgänger "Spider-Man: Far From Home". (wue/spot)

2019 Sony Pictures Entertainment Deutschland GmbH

23.08.2021 11:54 Uhr

Am Wochenende ist ein abgefilmtes Handy-Video aufgetaucht, das erste Eindrücke zur kommenden Superhelden-Action "Spider-Man: No Way Home" zeigen soll.

Ein geleakter Trailer zum von vielen Superhelden-Fans wohl sehnlichst erwarteten Blockbuster „Spider-Man: No Way Home“ sorgt für Aufsehen bei Fans und Studio. User veröffentlichten laut Berichten des Branchenmagazins „The Hollywood Reporter“ und der Entertainment-Website „Vulture“ unter anderem auf Twitter und TikTok ein abgefilmtes Handy-Video des Trailers in schlechter Qualität.

Sony habe demnach zwar versucht, das geleakte Video sperren zu lassen, auf Twitter trendete „Spider-Man: No Way Home“ jedoch am Wochenende wegen des angeblichen Leaks. Laut einer Einschätzung des „Hollywood Reporter“ handelt es sich bei dem Clip vermutlich tatsächlich um erste Einblicke in den kommenden Blockbuster.

„Ihr seid nicht bereit!“

Die reguläre Veröffentlichung des Trailers scheint nun aber ebenso bevorzustehen. In einer Instagram-Story schreibt Hauptdarsteller Tom Holland (25) zumindest am 23. August: „Ihr seid nicht bereit!“

View this post on Instagram A post shared by Tom Holland (@tomholland2013)

Im Februar hatten der Schauspieler und Sony Pictures den Titel des dritten Teils der aktuellen „Spider-Man“-Reihe bekannt gegeben. Ins Kino kommen soll der neue „Spider-Man“-Film dann voraussichtlich kurz vor Weihnachten. Derzeit wird die Veröffentlichung für Mitte Dezember erwartet. Neben Tom Holland werden unter anderem auch wieder Zendaya (24) und Jacob Batalon (24) dabei sein.