Langjährige Serienstars am Grey SloanAbschied von Ellen Pompeo: Die letzten „Grey’s Anatomy“-Urgesteine

Elllen Pompeo mit ihren "Grey's Anatomy"-Kollegen James Pickens Jr., Kelly McCreary, Sarah Drew, Camilla Luddington und Jesse Williams (v.l.n.r.). (lau/spot)
Elllen Pompeo mit ihren "Grey's Anatomy"-Kollegen James Pickens Jr., Kelly McCreary, Sarah Drew, Camilla Luddington und Jesse Williams (v.l.n.r.). (lau/spot)

imago images/Future Image

SpotOn NewsSpotOn News | 18.11.2022, 13:40 Uhr

Ellen Pompeo hört bei "Grey's Anatomy" auf. Doch auch nach dem Ausscheiden der Hauptdarstellerin bleiben noch einige Serien-Urgesteine übrig, die seit einer gefühlten Ewigkeit am Grey Sloan Memorial Hospital zu sehen sind. Eine Übersicht.

„Grey’s Anatomy“-Star Ellen Pompeo (53) verlässt die langlebige Krankenhaus-Serie nach Staffel 19.

In einem emotionalen Instagram-Post bedankte sich Pompeo bei ihren zahlreichen Fans – und kündigte an, auch nach ihrem Ausscheiden aus dem Hauptcast der Serie „für Besuche“ zurückzukehren.

Ellen Pompeos Zukunft bei „Grey’s Anatomy“

Ellen Pompeos letzte Episode als Mitglied des Hauptcasts wird am 23. Februar 2023 auf ABC ausgestrahlt. Die Figur Meredith Grey wird dann innerhalb der Welt der Arzt-Serie aus Seattle nach Boston ziehen.

Wie „Deadline“ berichtet, wird die bisherige „Grey’s Anatomy“-Hauptdarstellerin Ellen Pompeo mit hoher Wahrscheinlichkeit für das Finale von Staffel 19 zurückkehren. Und auch über die aktuelle Staffel hinaus wird Pompeo – wie sie ja auch selbst angekündigt hat – als Gaststar in der langlebigen Serie vorbeischauen. Wie oft das allerdings letztendlich tatsächlich der Fall sein wird, ist gegenwärtig noch unklar.

Chandra Wilson und James Pickens Jr.: Sie sind seit Folge eins dabei

Nach Ellen Pompeos Abschied bleiben lediglich noch Chandra Wilson (53) und James Pickens Jr. (68) als Mitglieder der Originalbesetzung übrig. Seit der allerersten Episode aus dem Jahr 2005 spielt Wilson Dr. Miranda Bailey, während über den gleichen Zeitraum Pickens Jr. die Figur Richard Webber verkörpert. Beide Darsteller kommen auf unfassbar anmutende 406 Episoden von „Grey’s Anatomy“.

Kate Walsh und Jesse Williams treten in Staffel 19 als Gaststars auf

Zwei ehemalige „Grey’s Anatomy“-Stars bekommen Fans in der aktuellen 19. Staffel von Zeit zu Zeit zu Gesicht. So trat Kate Walsh (55) in bisher zwei Episoden der aktuellen 19. Ausgabe als Dr. Addison Montgomery auf, während Jesse Williams (41) in der 5. Folge aus Staffel 19 zu sehen war. Meredith Grey besuchte seine Figur Jackson Avery in besagter Episode in Boston.

Kevin McKidd und Camilla Luddington bleiben „Grey’s Anatomy“-Fans erhalten

Neben den bereits erwähnten Wilson und Pickens Jr. sind Kevin McKidd (49) und Camilla Luddington (38) eindeutig die vertrautesten Gesichter unter den aktuellen Stammschauspielern der Krankenhaus-Serie. McKidd spielt seit dem Jahr 2009 Dr. Owen Hunt, während Luddington immerhin schon seit Staffel neun und dem Jahr 2012 als Jo Wilson am Grey Sloan Memorial Hospital praktiziert.

Kim Raver, Caterina Scorsone, Kelly McCreary und Jason George

Darstellerin Kim Raver (53) ist „Grey’s Anatomy“-Zuschauern auch bestens bekannt als Dr. Teddy Altman. Sie war von Staffel sechs bis acht und dann noch einmal ab der 15. Staffel im Grey Sloan. Caterina Scorsone (41) spielt indes seit Staffel sieben aus dem Jahr 2010 Dr. Amelia Shepherd, während Kelly McCreary (41) seit Staffel zehn Dr. Maggie Pierce verkörpert. Sie alle gehören nach wie vor zum Hauptcast der Serie.

Jason George (50), den Zuschauer als Dr. Ben Warren kennen, ist auch aktuell noch Teil des „Grey’s Anatomy“-Ensembles. In der aktuellen 19. Staffel ist er allerdings lediglich als Gaststar mit dabei – und wirkte bislang in nur zwei Episoden mit. George gehört zum Hauptcast des „Grey’s Anatomy“-Spin-offs „Seattle Firefighters“.