Montag, 3. Februar 2020 21:54 Uhr

Ach was? Olivia Colman trägt nachhaltigen Schmuck zu BAFTAs

imago images / Future Image

Olivia Colman trug am Sonntag ganz besondere Diamanten zu den BAFTA Awards. Und die „The Crown“-Darstellerin machte gleich mehrere Statements mit ihrem Schmuck.

Olivia Colman erschien bei den diesjährigen BAFTA Awards, dem britischen Filmpreis, in schwarzer, bodenlanger „Alexander McQueen“-Robe. Das Motto für die Gäste, sich doch bitte in nachhaltigen Outfits und Schmuck zu zeigen, kam die 46- Jährige Oscar-Preisträgerin gern nach.  Ihr nachhaltig angefertigter Schmuck aus dem Atelier Swarovski schmeichelte der braunhaarigen, die derzeit einen Kurzhaarschnitt trägt.

Foto: imago images / Future Image

Preisverleihungen predigen Nachhaltigkeit

Sie trug ein Paar Ohrringe mit Blumen und Ringen aus Weißgold, einem Ring aus Saphiren und einem Blumenring.  Außerdem trug die 46-Jährige einen ERA-50:50-Ring, den sie bereits am Anfang des Jahres zu den „Golden Globes“ getragen hatte. Der Ring steht für eine gleiche Repräsentation von Frauen und Männern in Film und Fernsehen.

Der Leitfaden des Events, nachhaltige Mode zu tragen, wurde vom London College of Fashion erfunden. Wenn Stars wirklich etwas komplett Neues tragen wollten, gab es nachhaltige Marken zu Auswahl, wie beispielsweise Stella McCartney und Reformation, die dafür bekannt sind, innovative und umweltfreundliche Materialien zu benutzen. In dem Leitfaden war zu lesen: „In dieser Award-Saison ist es den BAFTAs wichtiger denn je zuvor, sich Gedanken über Nachhaltigkeit über deren Award-Zeremonien hinweg zu machen, inklusive Einladungen, die die Gäste dazu auffordern, sich ’nachhaltig anzuziehen‘.“

Ein genereller Wandel entsteht auf Preisverleihungen. Nachhaltigkeit und Umweltschutz stehen im Vordergrund. Die Golden Globes hatten schon ein komplett veganes Menü angeboten. Bei den Oscars wird dies auch der Fall sein, wie der „Hollywood Reporter“ aus einer Mitteilung der Academy of Motion Picture Arts and Sciences zitierte.

 

Das könnte Euch auch interessieren