Dienstag, 11. September 2018 21:06 Uhr

Adam Lambert: Erste Infos zum neuen Solo-Album

Adam Lambert hat eine Überraschung für seine Fans vorbereitet – seine neue Solomusik. Der 36-Jährige, der derzeit mit Queen in deren Residenz, im Park Theater in Las Vegas auftritt, lässt sich für sein neues Album viel Zeit. Er lässt sich nicht unter Druck setzen und möchte ganz sicher sein, dass seine neuen Klänge, niemals zuvor durch irgendwelche Musikboxen gedröhnt sind.

Adam Lambert: Erste Infos zum neuen Solo-Album

Foto: DJDM/WENN.com

Der schwule Popstar möchte einzigartig sein und experimentiert viel mit verschiedenen Richtungen und will sich ungern auf ein Genre festlegen. In einem Interview mit dem ‚Client Magazine‘, auf dem er auch das Cover ziert, verriet der Musiker: „Ich warte schon seit sehr, sehr langer Zeit darauf, meine neue Musik veröffentlichen zu dürfen, aber ich wollte mir einfach ausreichend Zeit lassen, damit das Ergebnis letztendlich genau so ist, wie ich es mir wünsche. Es ist ganz anders, als alles zuvor. Ich befinde mich momentan in einer Lebenslage, in der ich mir einfach im Klaren darüber bin, wer ich bin, wofür ich stehen möchte und ich glaube, dass ich es geschafft habe, das in meiner Musik widerzuspiegeln.“

Quelle: instagram.com

Letztes Album 2015

Adam, der zuletzt 2015 neue Musik veröffentlicht hat, gab zu, dass es ihm viel bedeute als Frontman der Band Queen auf der Bühne zu stehen. Er sagte in dem Interview: „Ich war zuerst geschockt, fast schon starr. Ich war definitiv eingeschüchtert. Was würden die Fans nur von mir erwarten? Wie komme ich auch nur ansatzweise an die Ikone Freddie Mercury heran? Ich wollte ihn niemals nachmachen, aber ich wollte die Songs auch nicht verändern. Ich habe mich glücklicherweise direkt wohlgefühlt und wurde super in die Gruppe um Brian May und Roger Taylor integriert. Wir sind richtig eng mittlerweile. Es ist einfach so eine riesige Ehre, dass ich gefragt wurde, in die Fußstapfen einer solchen Ikone zu treten und die zeitlosen Lieder performen zu dürfen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren