28.02.2019 17:15 Uhr

Adam Levine: Das ist also seine neue Liebe

Foto: WENN.com

Adam Levine offenbarte seine Liebe zum Yoga – es habe „tiefe positive Auswirkungen“ auf sein Leben. Der 39-Jährige, der mit dem Model Behati Prinsloo die zwei gemeinsamen Töchter Dusty (2) und Gio (1) hat, ist für seinen schlanken, aber muskulösen Körperbau bekannt.

Adam Levine: Das ist also seine neue Liebe

Foto: WENN.com

Nun überraschte der Maroon 5-Frontmann auf der Fotosharing-Plattform Instagram mit einer Art Lobeshymne an den spirituellen Sport und zählte dessen Vorteile auf, denn dem Sänger würden die Übungen vor allem bezüglich seines geistigen Wohlbefindens helfen. Neben einem Schwarz-weiß-Schnappschuss, auf dem er eine Übung mit den Händen hinter dem Rücken macht, schrieb der Rocker:

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Adam Levine (@adamlevine) am Feb 26, 2019 um 11:41 PST

„Ich werde nicht zu sehr auf dich eingehen“

„Ich werde nicht zu sehr auf dich eingehen, #Namaste belagern. Aber ich möchte sagen, dass ich mich so glücklich schätzen kann, das Yoga gefunden zu haben. Die Praxis ist für jeden Einzelnen so persönlich und für jeden einzigartig, sodass ich etwas mit mir selbst zögerte, bevor ich meine Sichtweise erklären konnte. Dieses Mal hingegen möchte ich jedem, der zuhört, davon berichten. Im Laufe der Jahre haben die Übungen positiv Einfluss auf mein Leben genommen. Ich war noch nie dehnbar oder besonders flexibel, und meine Praxis ist voll von Fehlern und Unvollkommenheiten. Genau das macht es so mächtig. Bestrebt zu sein, es besser zu machen, während ich gleichzeitig zufrieden bin mit meinem Fortschritt. Es ist viel größer als ich und ich begebe mich einfach mit auf den Weg. Ziemlich cool. Also… danke, Yoga. Du bist großartig.“

Ob der ‚Sugar‘-Hitmacher seiner wunderschönen Frau auch schon mal ein solch rührseliges Liebesgeständnis gemacht hat?