Top News
Sonntag, 25. November 2018 10:28 Uhr

„Adam sucht Eva“: Der schöne Jan geht von Bord

Jan. Foto: MG RTL D

In der bizarren RTL-Show ‚Adam sucht Eva‚ verlieren gestern zwei Herrschaften das Schiff. Normalo-Kandidat Martin musste das Schiff verlassen und Ex-Love Island-Contestant Jan Sokolowsky strich auch überraschend die Segel.

"Adam sucht Eva": Der schöne Jan geht von Bord

Jan. Foto: MG RTL D

Vorausgegangen war die Entscheidung darüber zwei männliche Passagiere vom Schiff zu schicken, denn merke: es gibt fast keine Kuppelshow ohne dieses Prinzip, Leute zu verbannen, wenn es den anderen nicht passt. Der 32-Jährige Martin glänzte ja vor lauter kindlicher Eifersucht auf Gina-Lisa Lohfink und Jan. Gleich zu Beginn verließ die blonde „Normalofrau“ Marina die Liebesyacht „Queen Atlantis“. Marina? Egal.

Der 29-Jährige Jan Sokolowsky verschwand dann auch plötzlich vom Schiff, doch das kam eher so rüber als hatte der Tattoo-Beau eh von vornherein nur unter der Bedingung mitgemacht, zwei Nächte an Bord sein zu müssen.

"Adam sucht Eva": Der schöne Jan geht von Bord

Gina-Lisa. Foto: MG RTL D

Seine Begründung: „Unter den Evas, die da waren, war nichts dabei für mich. Deshalb habe ich den Entschluss gefasst, das Schiff freiwillig zu verlassen. die Frage ist nicht, was den Evas gefehlt hat, sondern was die Evas zu viel hatten.“ Das hätte er auch nach zwei Stunden feststellen können. Der Fairness halber sei erwähnt, dass der schöne Jan wohl auch unter der Schaukelei litt und seekrank gewesen sei.

Gina Lisa-Lohfink war jedenfalls am Heulen: „Ich wusste, dass er geht. Ich habe es gemerkt. Ich habe ihn so in mein Herz geschlossen. Wenn man liebt, muss man loslassen können und ich liebe ihn wirklich als Mensch.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Adam sucht Eva (@adamsuchteva.rtl) am Nov 24, 2018 um 3:24 PST

„Man ist ja nicht berühmt, weil man im Playboy war“

Die hatte dann Spaß mit Neu-Passagierin Emilija Mihailova (29). Deren Berühmtheit beschränkte sich auf die Teilnahme bei DSDS zu Beginn des Jahres und eine nachfolgende Bilderstrecke im ‚Playboy‘. Die vergreift sich dann unflätig eben mal im Ton gegenüber den anderen Teilnehmern. Das Ganze ist so ein lächerliches zum Drama hochstilisiertes Tralala – wir müssen es nicht erwähnen. Schließlich plätschert das Geschehen schon seit einigen Folgen bedeutungslos vor sich hin.

"Adam sucht Eva": Der schöne Jan geht von Bord

Emilia. Foto: MG RTL D

Interessanter ist dann schon der Dialog zwischen Frau Lohfink und Zahnarzthelferin Mihailova aus Rorschacherberg im Schweizer Karton St. Gallen. Gina-Lisa begrüßte die Sängerin unkt mazedonischen Wurzeln jedenfalls so an Bord: „Ich bin nicht mehr allein. Sie hat auch Botox-Lippen, Silikon-Titten, Arsch gemacht, Extensions, Gelnägel, Tattoos und Piercings“. Jedenfalls legte das Frankfurter It-Girl hinter deren Rücken nach: „Man ist ja nicht berühmt, nur weil man im ‚Playboy‘ war. Ich war auch im ‚Playboy‘, sogar Playmate des Jahres. Und was kann ich mir jetzt davon kaufen? Gar nichts.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Adam sucht Eva (@adamsuchteva.rtl) am Nov 24, 2018 um 3:45 PST

Jedenfalls sahen 1,68 Millionen ab 23.30 Uhr die Show. Alle Folgen von ‚Adam sucht Eva‘ gibt’s komplett und exklusiv bei www.tvnow.de.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren