Freitag, 31. Mai 2019 09:36 Uhr

Adel Tawil über das neue Leben als Vater

Foto: AEDT/WENN.com

Mit Kind sieht die Welt ganz anders aus: Auch für Sänger Adel Tawil hat sich der Blick aufs Leben verschoben.

Adel Tawil über das neue Leben als Vater

Foto: AEDT/WENN.com

Popsänger Adel Tawil (40) gefällt seine neue Rolle als Vater. „Das Leben hat jetzt für mich einen anderen Drive bekommen, auch einen anderen Sinn“, sagte er der Musikzeitschrift „Schall.“. „Vatersein heißt jetzt, ein bisschen mehr Demut und Ehrfurcht vor dem Leben, vor der Welt zu haben.“

Er habe sich schon immer Gedanken gemacht über Klima und Politik. Doch jetzt habe alles eine andere Dimension. „Wenn ich die Aktionen der Friday-for-Future-Kids sehe, denke ich auch an mein Kind, sehe, mit welchen Problemen es aufwachsen muss“, so der Musiker.

Neues Album kommt Mitte Juni

Tawil hatte vor wenigen Wochen überraschend via Internet mitgeteilt, dass er Vater geworden ist – konkreter wurde er damals aber nicht.

Mit „Tu m’appelles“ hat Tawil letzten Monat die erste Single vom kommenden Album „Alles lebt“ veröffentlicht. Das neue Werk erscheint am 21. Juni.
(dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren