Umdenken bei "Let's Dance"-TeilnehmerinAdieu Künstlername! Julia Beautx wird zu Julia Willecke

Julia Beautx wird in Zukunft als Schauspielerin unter ihrem richtigen Namen Julia Willecke auftreten. (dr/spot)
Julia Beautx wird in Zukunft als Schauspielerin unter ihrem richtigen Namen Julia Willecke auftreten. (dr/spot)

imago/Gartner

SpotOn NewsSpotOn News | 22.01.2023, 08:51 Uhr

Aus Julia Beautx wird in Zukunft zu Julia Willecke. Zumindest wenn die erfolgreiche Influencerin als seriöse Schauspielerin auftreten wird. Das gab der "Gestern waren wir noch Kinder"- und kommende "Let's Dance"-Star in einem Interview bekannt.

Sie ist einer der größten Shooting-Stars der deutschen Schauspielszene: Julia Beautx (23) überzeugte in der hochgelobten ZDF-Miniserie „Gestern waren wir noch Kinder“ und bereits seit 2018 in der ZDF-Reihe „Frühling“ an der Seite von Simone Thomalla (57).

Doch ihre größte Fanbase hat Beautx aufgrund ihres Daseins als Influencerin: Allein auf ihrem Hauptkanal auf Youtube folgen ihr knapp 2,5 Millionen User, auf Instagram 3,5 Millionen Fans, auf TikTok rund vier Millionen. Jetzt verriet sie der „Bild am Sonntag“, dass sie zumindest in ihrem Schauspielberuf nicht weiter als Julia Beautx auftreten möchte.

„Ich versuche gerade, meinen richtigen Namen zu etablieren“, so Julia Beautx, die bürgerlich Julia Willecke heißt. Sie identifiziere sich zwar noch mit ihrem Künstlernahmen, aber: „Wenn ich mal 35 bin, wäre der Nachname sicher nicht mehr so gut.“ Beauxt habe sie sich selbst im Alter von 14 Jahren ausgesucht, als sie „im Physikunterricht zu viel Zeit hatte“. Damals habe sie nicht großartig darüber nachgedacht, was das für ihre zukünftige Karriere bedeuten könne. Außerdem habe sie nicht gewollt, dass ihr richtiger Name bekannt werde.

Sie habe sich auch damals schon für die Schauspielerei interessiert und auch schon Workshops am Schauspielhaus in Bochum belegt, aber Videos bei Youtube hochzuladen sei damals interessanter gewesen. Sie habe „im Leben nicht damit gerechnet, dass überhaupt so etwas Krasses daraus wird“. Ihr Erfolg als Influencerin sei im Übrigen nicht der Grund dafür, auch als Schauspielerin gebucht zu werden: „Dadurch kam vielleicht der Startschuss, aber keine seriösen Hauptrollen.“

Bei „Let’s Dance“ tritt sie als Julia Beautx auf

So sei sie für „Gestern waren wir noch Kinder“ ursprünglich nur für eine Nebenrolle vorgesehen gewesen, ein überzeugendes Casting habe ihr dann aber die Hauptrolle beschert. Gehe es nicht um die Schauspielerei, wolle sie aber weiter als Julia Beautx auftreten. Unter anderem bei der RTL-Show „Let’s Dance“. Dort nimmt sie in der kommenden 16. Staffel ab dem 14. Februar 2023 teil.