20.06.2020 15:57 Uhr

Alessandra Meyer-Wölden gratuliert zum 5. Kind

Alessandra Meyer-Wölden war von 2009 bis 2013 mit Komiker Oliver Pocher liiert und sogar verheiratet. Nun gratulierte sie von ihrem Wohnort Florida zu Olis fünften Kind.

Foto: Imago images / Future Image

Es war die Überraschung der Woche, als Oliver und Amira Pocher verkündeten, dass sie ihr zweites gemeinsames Kind erwarten. Damit ist der Comedian bald fünffacher Vater, denn mit seiner Ex-Frau Alessandra Meyer-Wölden hat er bereits eine Tochter (*2010) und Zwillingssöhne (*2011).

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Oliver Pocher (@oliverpocher) am Jun 18, 2020 um 4:47 PDT

„Die Macht die ihn treibt, ist zu stark“

Die beiden lieferten sich, seit Alessandra mit Boris Becker liiert war, immer wieder einen Medien-Schlagabtausch, lernten sich dann aber kennen und lieben – und lieferten sich nach ihrer Trennung dann einen Rosenkrieg.

Inzwischen haben die beiden aber ein sehr freundschaftliches Verhältnis zueinander und die hübsche Blondine freut sich ganz offensichtlich für das Paar und dessen Baby-Überraschung. Zu Amiras Instagram-Beitrag, in dem sie mit einem witzigen Foto die News verkündete, schrieb Meyer-Wölden: „Wussten es ja schon, aber jetzt noch mal offiziell: Herzlichen Glückwunsch vom Rest der „kleinen“ Familie“.

Im Interview mit RTL gestand die 37-Jährige jetzt, warum es zwischen Pocher und ihr damals scheiterte. „Wir hatten große Meinungsverschiedenheiten, die dann zu unserer Trennung führten“. Der Comedian mit dem, oftmals sehr losen Mundwerk, sei in ihrer Ehe oft zu weit gegangen. „Ich hätte mir gewünscht, ich hätte ihn davon abhalten können. Aber die Macht, die ihn treibt, ist zu stark“.