Mittwoch, 26. Dezember 2018 21:07 Uhr

Alex Jolig: Der Ex-Big-Brother-Star kehrt ins TV zurück

Unternehmer Alex Jolig (54) machte zuletzt Schlagzeilen, nachdem es beunruhigende Nachrichten von seiner Ehefrau Britt (50) gab. Seit fünf Jahren ist das Paar glücklich verheiratet.

Alex Jolig: Der Ex-Big-Brother-Star kehrt ins TV zurück

Foto: SAT.1/Guido Engels

Seit Anfang 2017 kämpfte das einstige Mo0del, dass ein bißchen wie Popikone Annie Lennox daherkommt, mit den verheerenden Folgen einer Autoimmunkrankheit, zwei Schlaganfällen und der Entfernung der Milz.

Anfang Dezember erklärte Brittas Ehemann im Interview mit dem Kölner ‚Express‘ zum Stand der Dinge: „Alle sagen, dass das Tal der Tränen durchschritten ist. Es ist alles auf einem guten Weg, aber die Anspannung ist latent da. Wir haben uns fest vorgenommen, noch mehr zu lachen. Wir haben immer ein bewusstes Leben geführt und werden das nun noch intensiver genießen. Positiv denken hilft!“

Alex Jolig: Der Ex-Big-Brother-Star kehrt ins TV zurück

Foto: SAT.1/Guido Engels

Bald ist das Paar, das seit sieben Jahren zusammen ist, im Fernsehen zu erleben. Dann sehen wir nicht nur den Luxus, in dem die Familie lebt, sondern auch ein interessantes Experiment.

Plötzlich arm

Für das SAT.1-Tauschexperiment „Plötzlich arm, plötzlich reich“ taucht Ex-„Big Brother“-Star zusammen mit seiner Frau und Adoptivtochter Tatjana (13) in die Lebenswelt der alleinerziehenden Mutter Iris (41) und ihrer beiden Kinder Lenny (7) und Laureen (14) ein.

Alex Jolig: Der Ex-Big-Brother-Star kehrt ins TV zurück

(v.l.n.r.) Alex, Tatjana und Britt Jolig. Foto: SAT.1/Guido Engels

4.100 Euro pro Woche

Jolig, bekannt aus der ersten Staffel Big Brother, lebt mit seiner Familie in einem 250 Quadratmeter großen Haus in exklusiver Lage auf Mallorca. Während die Joligs 4.100 Euro pro Woche zur Verfügung haben, muss ihre Tauschfamilie mit nur 169 Euro pro Woche auskommen. Das bedeutet: kleine Wohnung statt 250-Quadratmeter-Villa, Straßenbahn statt SUV und vor allem ein deutlich reduziertes Wochenbudget.

Alex Jolig: Der Ex-Big-Brother-Star kehrt ins TV zurück

Foto: SAT.1/Guido Engels

Eine durchaus krasse Erfahrung für den erfolgreichen Unternehmer: „Das geht vielleicht mal eine Woche recht übersichtlich. Aber wenn man sich vorstellt, das geht Woche für Woche so, und dann geht mal die Spülmaschine kaputt oder die Waschmaschine, dann ist das schon harter Tobak“, so Jolig. Doch das Erlebte führt auch zu einer klaren Erkenntnis: „Glück holt man sich nicht mit Geld. Glück holt man sich in der Familie.“

Den Auftakt der neuen Staffel „Plötzlich arm, plötzlich reich“ zeigt SAT.1 am Mittwoch, 2. Januar 2019, um 20:15 Uhr.

Alex Jolig: Der Ex-Big-Brother-Star kehrt ins TV zurück

Foto: SAT.1/Guido Engels

Übrigens: Jolig ist geschäftsführender Gesellschafter der Moto Lifestyle GmbH und unter anderem verantwortlich für die Herausgebe eines Hochglanzmagazins für Suzuki in Deutschland. Aus der Beziehung mit Jenny Elvers hat Jolig den heute 17-jährigen Sohn Paul.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren