06.07.2020 18:05 Uhr

Alex Jolig: TV-Comeback mit Sohn Paul – warum nicht?

Alex Jolig, Big-Brother-Star der ersten Generation, kann sich eine gemeinsame TV-Sendung mit seinem Sohn Paul vorstellen. "Das wäre ein Format, bei dem ich dabei wäre."

imago images / Andre Lenthe

Im Jahr 2000 war Alex Jolig einer der ersten „Big Brother“-Bewohner Deutschlands. Nach seiner Zeit im berühmten TV-Container ging das Leben in der Öffentlichkeit für ihn eine kurze Zeit lang weiter. Jolig spielte in Filmen mit, gab Konzerte, tummelte sich auf Promi-Events und lernte so auch Selbstdarstellerin, Schauspielerin und Reality-Star Jenny Elvers kennen. Die beiden waren nur kurz zusammen und bekamen den gemeinsamen Sohn Paul Elvers (19).

Quelle: instagram.com

Stolz auf Paul

Obwohl der heute 57-Jährige, ehemalige Gastronom, sich nach nur wenigen Monaten wieder aus der Öffentlichkeit zurückzog, wolle er seinem Sohn bei einer möglichen TV-Karriere nicht im Weg stehen. „Ich rate ihm nicht davon ab, er ist alt genug. Er ist sehr sensibel, und kann Dinge auch sehr gut abschätzen“, sagt Jolig im Gespräch mit „t-online.de“. Sein Sohn sei „sehr reif“.

Er selbst könne sich sogar ein eigenes Fernseh-Comeback an Pauls Seite vorstellen: „Wir beide sind immer in einem sportlichen Wettbewerb. Das wäre ein Format, bei dem ich dabei wäre: Vater und Sohn, die gegeneinander antreten. Wir haben Spaß dabei, batteln uns und sind auch richtig gute Kumpel.“ Gerne würde er mit Paul gegen prominente Vater-Sohn-Teams antreten.

„Er weiß was er tut“

Auch in Sachen Liebe ist das Verhältnis zwischen Vater und Sohn freundschaftlich. Jolig verkuppelte vor einiger Zeit die Ex-Frau von Michael Wendler, Claudia Norberg, mit einem Bekannten. Der 48-jährige Wendler selbst ist mittlerweile mit der 19-jährigen Laura verheiratet. Wenn sein gleichaltriger Sohn Paul mit einer 48-jährigen Frau nach Hause kommen würde, sähe es Jolig entspannt: „Solang er nicht mit dem Wendler nach Hause kommt, ist alles gut“, scherzt Jolig und fügt hinzu: „Aber selbst das wäre noch okay. Er weiß schon, was er tut.“

Übrigens: Alex Jolig ist mit seiner Frau Britt seit fast acht Jahren verheiratet. Das Paar lebt in Düsseldorf.

Das könnte Euch auch interessieren