Alex Reid: Seine schwangere Verlobte verliert einen Zwilling

MMA-Kämpfer und Katie-Price-Ex Alex Reid auf dem roten Teppich (mia/spot)

Vivienne Vincent/Landmark Media

15.12.2020 16:40 Uhr

Die schwangere Verlobte von Alex Reid, Nikki, hat einen der Zwillinge verloren. In der Nacht auf Montag gab es den nächsten Schock.

Der ehemalige MMA-Kämpfer Alex Reid (45) und seine schwangere Verlobte Nikki Manashe (35) betrauern den Verlust eines ihrer Zwillinge. Bereits am 2. Dezember, in der siebten Schwangerschaftswoche, hat das Paar erfahren, dass eines der beiden Kinder keinen Herzschlag hat.

Die werdenden Eltern teilten den Schock auf Social Media. „Wir haben einen unserer Zwillinge verloren. Mein Herz ist gebrochen“, so Reid auf Instagram zu dem Foto eines Ultraschallbildes.

In der Nacht zum Montag ist es zu einem weiteren Zwischenfall gekommen. Demnach musste das Paar um fünf Uhr morgens wegen Blutungen einen Notruf tätigen. Nach der ärztlichen Untersuchung konnten sie allerdings Entwarnung geben: Dem anderen Baby gehe es gut, teilte der Ex-Mann von Katie Price (42) weiter mit. Es wird für den 16. Juli erwartet. „Wir werden das andere Baby nie vergessen. Das jetzt ein Schutzengel für seinen oder ihren Zwilling sein wird.“

View this post on Instagram A post shared by Alex Reid (@alexreidofficial)

Auch Manashe teilte auf ihrem Instagram-Kanal ihre Gedanken: „Ich hatte geplant, in mein neues großes Haus auf dem Land zu ziehen, zwei Babys beim Aufwachsen zuzusehen und die gute Nachricht sacken zu lassen, nie wieder künstliche Befruchtung machen zu müssen, weil ich nun meine perfekte Familie habe und dann einfach so – ein wunderschöner Herzschlag, keine zwei.“ Manashe versucht seit sieben Jahren schwanger zu werden. Fünf Fehlgeburten hat sie bereits hinter sich.

View this post on Instagram A post shared by Nikki Manashe (@ivf_chasing_dreams)

(mia/spot)