Samstag, 12. Oktober 2019 08:29 Uhr

Alex Rodriguez: Styling-Tipps gibt’s von der Tochter

Frau Lopez und Herr Rodriguez. Foto: imago images / Starface

Alex Rodriguez bekam von seiner Tochter Tipps, bevor er für DICK’s Sporting Goods über den Laufsteg lief. Der früherer Baseball-Spieler, der mit Sängerin Jennifer Lopez verlobt ist, verriet nun, dass seine 14-jährige Tochter Natasha ihm vor seinem Auftritt auf dem Catwalk in New York City Styling-Tipps gab.

Danach gefragt, wie er seinen Stil beschreiben würde, antwortete der Amerikaner gegenüber ‚Women’s Wear Daily‘: „Fragwürdig. An manchen Tagen besser als an anderen. Bevor ihr hier rein gekommen seid, habe ich mit meiner 14-jährigen Tochter über FaceTime gesprochen. Sie sagte: ‚Papa, zieh dein Shirt aus der Hose. Zieh deine Socken runter.‘ Die Geschichte meines Lebens – ja.” Alex interessiert sich nicht wirklich für unterschiedliche Designer und bevorzugt es, seinen Fokus auf die „Passform und Bequemlichkeit“ zu legen.

Quelle: instagram.com

Passform und Bequemlichkeit

Er fügte hinzu: „Ich bin nicht so ein Designer-Typ und eher ein Passform-Typ. Ich bin groß. Ich bin 1,90 Meter, wiege über 104 Kilogramm. Für mich geht es um Passform und Bequemlichkeit. Manchmal, wenn eine Marke viel weniger kostet, aber besser sitzt, dann ist das super für mich.”

Der 44-jährige Ex-Sportler erklärte, es sei eine leichte Entscheidung gewesen, für DICK’s Sporting Goods zu modeln, weil er bereits seit langem ein guter Kunde der Kette ist. „Zuerst einmal, ich bin schon seit langer Zeit ein Kunde. Da ich irgendwie mein ganzes Leben lang ein Baseball-Nerd war, alles ist gut, wo man Bälle, Handschuhe und Schläger kaufen und außerdem ein Paar Timberlands oder Nikes rocken kann“, so „A-Rod“.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren