Samstag, 15. Februar 2020 15:09 Uhr

Alexa Chung musste lernen, wie man einen BH richtig trägt

imago images / MediaPunch

Alexa Chung lernte von Tan France, wie man einen BH richtig trägt. Das 36-jährige Model trug die Unterwäsche jahrelang auf die falsche Weise, bis der ebenfalls 36-jährige TV-Star ihr zeigte, wie man das Kleidungsstück richtig anlegt.

Über die unerwartete Hilfestellung ihres Freundes verriet Alexa im Interview mit ‚InStyle‘: „Er kam bei mir vorbei und sagte ‚Weißt du eigentlich, dass du deinen BH falsch trägst?‘ Und ich sagte nur ‚Nein…‘ Dann zeigte er mir, wo der BH eigentlich sein sollte und wo meine Brüste waren…kannst du das nochmal machen? Zeig es ihr!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Alexa Chung (@alexachung) am Feb 13, 2020 um 12:08 PST

„Niemand sagt mir je, dass ich gut aussehe“

Daraufhin erklärte Tan, der gemeinsam mit dem It-Girl die Sendung ‚Next in Fashion‘ moderiert, im Gespräch mit der Zeitschrift: „Siehst du, jetzt kann ich ganze zwei Fäuste zwischen den Träger und die Schulter klemmen. Eigentlich sollten da nur zwei Finger passen. Das hebt deine Brüste an eine Position, die dir keine Rückenprobleme bereitet. Schau! So ein Unterschied.“

Alexa verriet weiter, dass sie überrascht war, als der Fernsehstar ihren Fashion-Fauxpas bemerkte und sie sogar darauf ansprach. Normalerweise, so die ‚It’s On with Alexa Chung‘-Moderatorin, redeten die Leute eher ungern mit ihr über Mode. Sie erzählt: „Die Leute tun gerne so, als würden Klamotten neben mir nicht existieren. Niemand sagt mir je, dass ich gut aussehe.“

Das könnte Euch auch interessieren