14.03.2020 15:46 Uhr

Alexander Klaws über sein Moderatorendebüt bei DSDS

imago images / Joachim Sielski

Heute Abend debütiert Alexander Klaws, der erste DSDS-Sieger von 2003, in der ersten Live-Show der neuen Staffel als Moderator.

Die Zuschauer dürfen gespannt sein, in welchen Outfits und wie die Kandidaten ihre Songs performen, um ihren neuen eigenen Style auf die Bühne zu bringen. Doch gespannt sein darf man auch auf den 36-Jährigen, inzwischen zweifachen Vater. Allerdings wird er bei seiner Premiere mit einer krassen Sache konfrontiert: es gibt kein Publikum, wegen der Corona-Pandemie.

Alexander Klaws über sein Moderatorendebüt bei DSDS

Klaws 2003. Foto: imago/Scherf

„Ich lasse mich immer gerne ins kalte Wasser werfen – nur da kann ich mich freischwimmen“, erzählte er der ‚Bild‘-Zeitung. „Außerdem sorgt das dafür, dass man nicht in eine Schublade gesteckt wird.“ Tipps gab’s von seinem Vorgänger Oliver Geissen: „Er hat mir ein paar Hinweise gegeben (…) Aber ich werde trotzdem mein Ding machen. Mein Vorteil ihm gegenüber: Ich muss nicht wie er eine DSDS-Staffel lang auf einem Parkplatz moderieren.“

Das sagt er zu Xavier Naidoo

Zum Rauswurf von Juror Xavier Naidoo hat Klaws, der gestern Abend bei ‚Let’s Dance‘ ein kurzes Gastspiel gab um für die heutige Show zu werben, auch eine Meinung. Er habe ihn kürzlich getroffen. „Aber zu Rassismus habe ich eine klare Meinung, das geht nicht. Und das werde ich auch vor der Kamera sagen, wenn ich das soll. Ich denke aber, das sollten die erklären, die ihn besser kennen.“ Klaws kündigte an: „Dieter Bohlen wird zu dieser Entscheidung in der Show sicher etwas sagen.“

Im Interview mit dem ‚Redaktionsnetzwerk Deutschland‘ sagte der Sänger und Musicaldarsteller: „Ich bin weltweit der erste und einzige Gewinner, der die Show auch präsentieren darf und quasi das neue Gesicht und die Stimme von DSDS ist. Das ist schon eine abgefahrene Geschichte, wie es wird, was es wird, und ob es was wird. Das wird man dann sehen.“

Alexander Klaws gewann übrigens 2014 die RTL-Tanzshow.

Das könnte Euch auch interessieren