Montag, 4. März 2019 16:48 Uhr

Alexandra Neldel: Das ist ihre Forderung an den Papst

Foto: obs/Million Dollar Vegan/Shai Levy"

Ex-„GZSZ“ und „Verliebt in Berlin“-Star Alexandra Neldel spricht sich für eine vegane Ernährung während der Fastenzeit aus und posiert vor einem der zahlreichen Großflächenplakate der Kampagne Million Dollar Vegan in Berlin.

Alexandra Neldel: Das ist ihre Forderung an den Papst

Foto: obs/Million Dollar Vegan/Shai Levy“

Die Umweltschutzkampagne Million Dollar Vegan hat nun auch die Hauptstadt Berlin erobert. Die internationale Kampagne sorgte weltweit mit einem offenen Brief an Papst Franziskus für Aufmerksamkeit. Darin wird er aufgefordert, sich gegen den Klimawandel auszusprechen und während der am 06. März beginnenden Fastenzeit eine vegane Ernährung auszuprobieren.

Stimmt der Papst zu, werden 1 Million Dollar an eine Wohltätigkeitsorganisation seiner Wahl gespendet. Dem Papst bleiben noch zwei Tage Zeit, um auf das Angebot einzugehen.

Quelle: instagram.com

Ein Zeichen setzen

Nun ist die Kampagne durch Großflächenplakate auch in Berlin nicht mehr zu übersehen. Botschafterin Alexandra Neldel spricht sich selbst für eine vegane Ernährung aus: „Die Fastenzeit ist eine gute Gelegenheit, eine rein pflanzliche Ernährung zu entdecken und gleichzeitig ein Zeichen für die Tiere und unseren Planeten zu setzen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren