Freitag, 22. März 2019 20:23 Uhr

Alexina Graham ist die Neue bei Victoria’s Secret

Die Britin Alexina Graham ist der neueste Engel in der Riege von Victoria’s Secret. Das 29 Jahre alte Model, das bereits vergangenes Jahr Teil der prestigeträchtigen Fashion-Show des Unterwäsche-Giganten in New York City war, wurde nun auch offiziell als ständiges Mitglied bestätigt.

Alexina Graham ist die Neue bei Victoria's Secret

Foto: Lia Toby/WENN.com

Damit stößt es zu den ebenfalls gerade erst verkündeten „Neu-Engeln“ Barbara Palvin und Jasmine Tookes und wird außerdem das erste rothaarige Model, dem die besondere Ehre zuteil wird.

Der Star gab gegenüber der britischen Ausgabe des Magazins ‚Glamour‘ zu, einen „Mix“ aus Emotionen zu verspüren, da es sich immer noch „surreal“ anfühle.

View this post on Instagram

??All Gold everything ??

A post shared by Alexina Graham (@alexinagraham) on

Mit einer E-Mail fing es an

Graham erklärte: „Ein Victoria’s Secret-Engel zu sein, kommt mit viel neuer Stärke daher. Ich denke, ein rothaariger VS-Engel zu sein, bedeutet für mich, dass ich Rothaarigen da draußen [eine Plattform geben kann]. Teil davon, ein Engel zu sein, ist, Reichweite in den Medien zu haben, damit ich jungen rothaarigen Kindern sagen kann: ‚Du kannst alles tun, was du willst! Nichts ist unmöglich!‘ Es ist sehr aufregend! Es fühlt sich ehrlich gesagt immer noch so surreal an, ich habe so hart gearbeitet, um an diesen Punkt zu gelangen – es ist ein Mix daraus, sich emotional, nervös und aufgeregt zu fühlen! Ich fand es heraus, als ich gemeinsam mit meinen besten Freunden zu Abend aß, einfach in einem Restaurant in Soho, New York. Mein Agent schickte mir einen Screenshot einer E-Mail, die lautete, ‚Du stößt 2019 zur VS-Familie!’“

Die in Nottingham geborene Schönheit betonte auch, dass ihre roten Locken Teil ihrer „Identität“ geworden sind, obwohl sie wegen ihnen in der Schule gemobbt wurde. „Wie die meisten Rothaarigen wurde ich in der Schule gemobbt, weil wir einfach herausstechen. Ich war dieses dünne, merkwürdige Ding ohne Brüste, aber jetzt habe ich das als Frau zu schätzen gelernt. Rothaarig zu sein ist nun ein mächtiger Teil meiner Identität“, so Graham weiter.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren