Montag, 3. November 2008 19:01 Uhr

Alles Propaganda: Das Wechselspiel zwischen Promis und Medien

Prominente brauchen mehr Aufmerksamkeit als ein Baby: Mancher Prominente träumt von hohen Einschaltquoten im Fernsehen, von hohen Absatzzahlen seiner Bücher oder von einem Platz oben in den CD-Charts. Dabei hilft es, wenn er oder sie die gesamte Klaviatur der Propaganda beherrscht. Fast unerlässlich ist es, Geheimnisse aus dem Privatleben in Boulevardzeitungen und People-Zeitschriften unterzubringen und im Massenmedium Fernsehen präsent zu sein. Mehr

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren