Mittwoch, 25. Dezember 2013 23:21 Uhr

Alles über Daniel Radcliffe und Dane DeHaan in „Kill Your Darlings“

Regisseur John Krokidas gelingt mit seinem leidenschaftlichen Debütfilm  ‚Kill Your Darlings‚ das aufwühlende Porträt dreier Freunde, die in den 1940er Jahren den Grundstein für eine neue Jugendkultur legten.

Alles über Daniel Radcliffe und Dane DeHaan in "Kill Your Darlings"

Auf der Suche nach visionärer Ekstase verliehen sie dem Begriff „cool“ neue Bedeutung und gründeten nebenbei die legendäre Beat Generation. Deutscher Kinostart ist am 30. Januar 2014.

‚Kill Your Darlings‘  erzählt eine eindrucksvolle Geschichte voller exzentrischer, wahnsinniger und euphorischer Momente, furios gespielt von einem einmaligen Ensemble: Daniel Radcliffe („Die Frau in Schwarz“), Dane DeHaan („The Place Beyond the Pines“), Jack Huston („Nachtzug nach Lissabon“), Ben Foster („The Messenger – Die letzte Nachricht“) und Michael C. Hall („Dexter“). In weiteren Rollen begeistern Elizabeth Olsen („Martha Marcy May Marlene“) Jennifer Jason Leigh („Road to Perdition“) und Kyra Sedgwick („The Closer“).

Alles über Daniel Radcliffe und Dane DeHaan in "Kill Your Darlings"

Regisseur John Krokidas erinnert sich noch lebhaft an seine erste Begegnung mit dem jungen Star: „Ich habe schon oft gelesen, dass man als Regisseur bei Treffen mit Schauspielern bereits innerhalb der ersten fünf Minuten spürt, ob man miteinander arbeiten sollte oder nicht. Und tatsächlich: Ich wusste sofort, dass ich in ihm einen Seelenverwandten gefunden hatte.“ Doch Seelenverwandtschaft hin oder her, Radcliffe bot trotzdem an, vorzusprechen, und „das habe ich mir natürlich nicht nehmen lassen“, gesteht Krokidas.

„Man spricht ja manchmal davon, dass ein Schauspieler mit den unterschiedlichsten Farbfacetten arbeitet. Und natürlich ist es für jede Rolle von entscheidender Bedeutung, für welche Farben er und der Regisseur sich entscheiden. Deswegen legte ich nach seiner ersten Casting-Aufnahme das Drehbuch beiseite und forderte ihn auf, gemeinsam mit mir zu improvisieren. Und er öffnete sich komplett. Mein Güte, was da an Charisma, Wut, Zorn, Witz und Liebe zum Vorschein kam…“, begeistert sich der Regisseur noch im Rückblick.

Trotzdem stellte es natürlich eine gewisse Herausforderung dar, diesen jungen Mann aus West London, der letztlich vor der Kamera aufgewachsen ist, in einen verunsicherten jüdischen Teenager aus Paterson, New Jersey zu verwandeln. In der wenigen Freizeit, die Radcliffes Rolle in dem erfolgreichen Broadway- Stück „How to Succeed in Business Without Really Trying“ ihm ließ, stand deswegen rigoroses Training mit Krokidas auf dem Programm. „Daran führte kein Weg vorbei“, so der Regisseur, „das wussten wir.“

Krokidas fuhr fort: „Weil er pro Woche sieben Mal am Broadway auf der Bühne stehen musste, probten wir nur einmal die Woche, das allerdings ein halbes Jahr. Wir hatten eine Stunde pro Woche, um das Drehbuch durchzuarbeiten und jede Szene in ihre Bestandteile zu zerlegen, um zu sehen, an welche Stellen Daniel emotional anknüpfen konnte. Und dazu kam natürlich Stimm-Training und Dialekt-Coaching.“

Alles über Daniel Radcliffe und Dane DeHaan in "Kill Your Darlings"

Nicht zuletzt dank des Luxus dieser wöchentlichen Probe ist die daraus entstandene schauspielerische Leistung bemerkenswert. Radcliffe sagt über seine Darstellung, sie sei „der größte Schritt nach vorne, den ich seit der Londoner Inszenierung von ‚Equus’ als Schauspieler gemacht habe. Für mich war es wirklich eine große Sache zu erleben und zu lernen, was ich noch alles erreichen kann.“

Der Regisseur ist noch immer begeistert von seinem Hauptdarsteller Daniel Radcliffe: „Dan ist einer der größten Filmstars unserer Zeit. Er hat die Ausstrahlung, das Aussehen, den Charme – und davon reichlich. Aber er hat eben auch all diese Emotionen und Abgründe in sich, die er endlich mal zeigen wollte. Und dabei ist er völlig angstfrei. Sein Enthusiasmus und seine Freude an dem, was er tut, waren unglaublich ansteckend, und er war eine echte Inspiration für die anderen Schauspieler. Aber das wichtigste ist, dass er wirklich einer der seelenvollsten jungen Männer ist, die ich je getroffen habe. Er schreibt Gedichte, Kurzgeschichten und Musik. In diesem Film öffnet er sich komplett und zeigt der Welt, was er zu bieten hat. Und was er zu bieten hat, ist einfach nur großartig.“

Alles über Daniel Radcliffe und Dane DeHaan in "Kill Your Darlings"

Radcliffes Besetzung verpasste dem Projekt einen Energieschub, der locker für den Rest der Produktionsvorbereitung reichte. „Nachdem Daniel Radcliffe sein Interesse bekundet hatte, veränderten sich die Erfolgsaussichten des Films schlagartig“, berichtet Austin Bunn. „Denn wie man sich vorstellen kann, lockt jemand wie er automatisch andere Interessenten an.“

„Nicht zuletzt nachdem wir uns für Dan als Allen Ginsberg entschieden hatten, wusste ich“, so Krokidas, „wie wichtig es ist, für jede der anderen Rollen ebenfalls Schauspieler mit Wiedererkennungswert und eigener Handschrift zu finden. Alle zusammen mussten ein echtes Ensemble ergeben, in dem man nicht das Gefu?hl hat, irgendwer nimmt den anderen etwas weg in Sachen Persönlichkeit, Aussehen oder Ausstrahlung.“

Alles über Daniel Radcliffe und Dane DeHaan in "Kill Your Darlings"

Der nächste Schritt war es also, einen Schauspieler für die Rolle des Lucien Carr zu finden, einer ebenso strahlenden wie faszinierenden Persönlichkeit, die trotz ihrer Jugend von allen angehenden Beats das meiste Charisma und die größte Selbstgewissheit verströmte.

„Mir war von Anfang an klar, dass diese Rolle extrem schwer zu besetzen sein würde“, sagt der Regisseur. „Denn wir brauchten jemanden, der so charismatisch ist, dass er mit Kerouac, Burroughs und Ginsberg gleich drei Leute davon überzeugen kann, dass er etwas Relevantes zu sagen hat. Schließlich wollte er, dass sie gegen ihre Universität und ihre Eltern rebellieren – und dass die ganze Welt eine Kulturrevolution startet.“

Um für diese Rolle den Richtigen zu finden, widmeten sich Regisseur Krokidas, Produzentin Vachon und Radcliffe einem intensiven Casting-Prozess. „Wir ließen so ziemlich jeden Schauspieler unter 30 Jahren vorsprechen“, erinnert sich Krokidas.

Alles über Daniel Radcliffe und Dane DeHaan in "Kill Your Darlings"

„Die Konkurrenz war wirklich groß. Dane DeHaan wurde mir letztlich von unserer Casting-Agentin Laura Rosenthal vorgeschlagen. Und von meinem Lebensgefährten Daniel Gillespie, der ein großer Fan der Serie ‚In Treatment’ ist. Von diesen beiden Empfehlungen ausgehend bat ich Dane, eine Probeaufnahme für mich zu machen. Zwischen uns lagen 3000 Meilen und ich konnte ihm nicht einmal Regieanweisungen geben. Aber schon in den ersten 30 Sekunden seines Videos sah ich, wie sich da jemand in genau die Figur verwandelte, die ich immer vor Augen gehabt hatte. Dane war authentisch, ehrlich und verführerisch. Doch gleichzeitig schien eine Verletzlichkeit durch, die mehr erkennen ließ als das, was er an der Oberfläche spielte. Also holten wir ihn nach New York, um ihn gemeinsam mit Daniel vorsprechen zu lassen. Und er hat uns umgehauen! Ich fragte ihn daraufhin, was er mit den nächsten sechs Monaten seines Lebens vorhabe. Und er antwortete: sag du es mir. Er hatte kaum den Raum verlassen, da sahen Dan und ich uns an und wussten beide, dass wir diesem Kerl auf jeden Fall die Rolle geben mussten.“

Alles über Daniel Radcliffe und Dane DeHaan in "Kill Your Darlings"

DeHaan reizte es nicht nur, eine derart facettenreiche und chamäleonartige Figur zu spielen, sondern auch jemanden, über den man verhältnismäßig wenig weiß. „Ich finde einfach, dass er eine unglaublich komplexe und interessante Person ist“, sagt der junge Schauspieler über Carr. „Wann immer ich etwas lese, von dem ich keine Ahnung habe, wie ich das darstellerisch hinkriegen soll, ist es genau diese Herausforderung, die mich besonders anspricht. Lucien ist so interessant, weil so vieles in seinem Leben widersprüchlich ist.“

Und darum geht’s in ‚Kill Your Darlings‘: Ein neues unglaubliches Leben beginnt für den jungen Allen Ginsberg (Daniel Radcliffe), als er 1944 an die New Yorker Columbia Universität kommt. Dort trifft er auf den faszinierenden Lucien Carr (Dane DeHaan), zu dem er sofort eine innere Verbundenheit spürt. Durch Lucien wird Allen in einen unkonventionellen Zirkel gleichgesinnter Literatur – Freunde eingeführt, die im Streben nach neuen Lebensentwürfen mit sämtlichen gesellschaftlichen Konventionen brechen.

Alles über Daniel Radcliffe und Dane DeHaan in "Kill Your Darlings"

Ab sofort zieht Allen mit Lucien, Jack Kerouac (Jack Huston) und William S. Burroughs (Ben Foster) durch die Underground-Szene von Greenwich Village und lässt sich für seine Gedichte von der Spontanität und dem Chaos in seinem Leben und dem seiner Freunde inspirieren. Bald jedoch wird der kreative Rausch nicht nur durch Allens labile Mutter (Jennifer Jason Leigh) gestört, sondern auch durch Luciens älteren Verehrer David Kammerer (Michael C. Hall), der Lucien mehr und mehr unter Druck setzt. Nichts davon lässt allerdings ahnen, dass schließlich ein Mord zur Bewährungsprobe für die Freunde werden wird.

Foto: Kochmedia

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren