Donnerstag, 2. August 2018 16:27 Uhr

„Alles was zählt“: Der Intrigantenstadtl kommt mit der 3000. Folge

Mit einer Traumhochzeit feiert „Alles was zählt“ demnächst die 3.000. Folge. Oder wird es eher eine Alptraum-Hochzeit? Das erfahren Fans und Zuschauer am 15. August 2018 ab 19.05 Uhr, wenn in der erfolgreichen täglichen Serie der Showdown zur Hochzeit des Jahres beginnt.

"Alles was zählt": Der Intrigantenstadtl kommt mit der 3000. Folge

Foto: MG RTL D / Kai Schulz

Denn ausgerechnet Jenny Steinkamp (Kaja Schmidt-Tychsen) und Deniz Öztürk (Igor Dolgatschew) haben sich entschieden, nach turbulenten Beziehungs-Test-Jahren den Bund der Ehe zu schließen. So glücklich die beiden sind, ahnen sie nicht, dass sich im Hintergrund gerade eine Katastrophe anbahnt …

Die Seifenoper rund um die Familie Steinkamp in Essen ist seit 2006 im RTL-Vorabendprogramm. Die Steinkamps wären nicht die Steinkamps, wenn nicht selbst am Tag des Ja-Worts in festlicher Kulisse mit Bosheiten und Intrigen zu rechnen wäre. Die Prognose von Vater Richard Steinkamp (Silvan-Pierre Leirich) zur Ehe seiner Tochter lautet jedenfalls: „Ich glaube, Jenny wird ihrem Namen alle Ehre machen und Deniz tüchtig betrügen, und dann geht’s auseinander, und ich freu mich drauf, denn dann wird es spannend.“

"Alles was zählt": Der Intrigantenstadtl kommt mit der 3000. Folge

V.l.: Marian (Sam Eisenstein), Isabelle (Ania Niedieck) mit Annabel, Damian (Christian Feist), Christoph (Lars Korten), Vanessa (Julia Augustin) mit Henry, Deniz (Igor Dolgatschew) und Jenny (Kaja Schmidt-Tychsen), Simone (Tatjana Clasing), Richard (Silvan-Pierre Leirich), Ben (Jˆrg Rohde), Ekaterina (Roni Zorina), Frau Scholz (Inge Brings). Foto: MG RTL D / Kai Schulz

Es begann 2006 als Eislauf-Telenovela

Von Beginn an setzte AWZ Maßstäbe in vielen Bereichen. Ursprünglich konzipiert als Eislauf-Telenovela mit filmischem Look sowie innovativer Regie, Schnitt und Musikdramaturgie, setzen sich diese Standards schnell auch in anderen Bereichen durch. Der Sport spielte immer eine Hauptrolle in der Serie: Nachdem Diana Sommer ihren Traum einer Eiskunstlauf-Weltmeisterin erfolgreich gelebt hat, setzte Jenny Steinkamp ihren Traum einer florierenden Dance-Factory in die Tat um. Eiskunstlaufen ist aktuell und nach wie vor Thema im Essener Zentrum von Steinkamp, Sport und Wellness, während im benachbarten Pumpwerk Functional Training angeboten wird. Boxen, Fußball und Turnen ergänzten im Laufe der Jahre die sportliche Bandbreite innerhalb der Serie.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren