Ab dem 16. August 2023„Alles was zählt“: „GNTM“-Finalistin Taynara Wolf übernimmt Gastrolle

Taynara Wolf wird ab dem 16. August in "Alles was zählt" zu sehen sein. (dr/spot)
Taynara Wolf wird ab dem 16. August in "Alles was zählt" zu sehen sein. (dr/spot)

Picture Puzzle Medien

SpotOn NewsSpotOn News | 11.08.2023, 12:33 Uhr

Die ehemalige "Germany's next Topmodel"-Finalistin Taynara Wolf hat eine Gastrolle in der RTL-Daily "Alles was zählt" ergattert. Dort wird sie - passenderweise - ebenfalls ein Model spielen. Los geht es bereits am 16. August.

Tänzerin, Schauspielerin und Model Taynara Wolf (26) übernimmt eine Gastrolle in der RTL-Daily "Alles was zählt". Die ehemalige Finalistin der ProSieben-Castingshow "Germany's next Topmodel" wird ab dem 16. August bis zum 23. August jeweils ab 19:05 Uhr in fünf aufeinanderfolgenden Ausgaben zu sehen sein. Wolf spielt dort das Model Zoe Clark, das auf dem Catwalk der "Prunkwerk"-Fashionshow für Furore sorgt, heißt es in der entsprechenden Meldung. Dort soll sie "bei einigen Männern den Puls merklich zum Steigen bringen".

"Ich spiele ein selbstbewusstes Model: Sehr professionell, aber auch direkt, sie hat keine Scheu davor, sich das zu nehmen, was sie will. Besonders in ihrem Liebesleben", beschreibt Wolf ihre Rolle. Ihr Charakter flirte gerne und wisse ihre Reize einzusetzen. Auch One-Night-Stands würden zu ihr gehören. Beim Lesen der Drehbücher habe sie grinsen müssen, denn privat sei Wolf ganz anders. Sie komme zwar schnell ins Gespräch, sei aber nicht gut im Flirten: "Wenn ich jemanden gut finde, bin ich eher schüchtern als direkt."

Taynara Wolf schaffte es 2016 ins "Germany's next Topmodel"-Finale

Die Halbbrasilianerin machte erstmals in der 11. "GNTM"-Staffel im Jahr 2016 auf sich aufmerksam und erreichte im Finale den fünften Platz. Siegerin ihrer Staffel wurde Kim Hnizdo (27). Im selben Jahr erreichte sie bei der ProSieben-Tanzshow "Deutschland tanzt" den dritten Rang. Anschließend schlug sie den Weg als Schauspielerin ein und kann bislang bereits einige kleinere Engagements in bekannten Produktionen vorweisen.

So war sie unter anderem im Jahr 2019 an der Seite von Martin Semmelrogge (67) und Ralf Richter (65) in dem Actionthriller "Tal der Skorpione" zu sehen. Weitere Rollen hatte Wolf in Serien und Reihen wie "SOKO München" (ZDF), "Der Lehrer" (RTL), "Alles oder nichts" (Sat.1) oder im Frankfurter "Tatort: Das Monster von Kassel" (ARD).