Montag, 12. Februar 2018 18:55 Uhr

Amanda Bynes plant „triumphales Comeback“?

Amanda Bynes will nach ihrem psychischen Zusammenbruch wieder schauspielern. Die 31-jährige Schauspielerin, die 2013 nach einem öffentlichen Zusammenbruch eingewiesen wurde, beendet diesen Sommer die Modeschule und will ihre Schauspielekarriere nun wiederaufleben lassen.

Amanda Bynes plant „triumphales Comeback“?

Foto: WENN.com

Insider berichten ‚Us Weekly‘, dass Amanda sich erst auf die Schule konzentriert hat und jetzt zum Schauspielerei zurückkehren will. Ein Bekannter verrät: „2018 wird Amanda ein triumphales Comeback feiern!“ Der ehemalige Kinderstar kehrte bereits am Wochenende ins Rampenlicht zurück.

Nach einem Jahr Pause postete sie wieder etwas auf Social Media. Amanda teilte ein Bild von sich im Restaurant ‚Girasol‘ in Los Angeles auf Twitter mit dem Untertitel „Dinner mit Freunden“. Der ‚Hairspray‘-Star wurde als ein Kind durch die Nickelodeon-Serie ‚All That‘ bekannt. Mit 13 bekam sie ihre eigene Serie ‚The Amanda Show‘.

Quelle: twitter.com

Letzte Rolle hatte sie 2010

Ihre letzte Rolle übernahm die Schauspielerin 2010 in dem Film „Einfach zu haben‘ mit Emma Stone. Auch ihre Karriere abseits Hollywoods lief eher holprig. Amanda wurde 2014 aus dem Los Angeles Fashion Institute of Design and Merchandising geworfen. Nur ein Jahr später kehrte sie jedoch in die Produktentwicklung zurück. Das Leben der ‚She’s The Man‘-Darstellerin geriet zunehmend außer Kontrolle, als sie 2012 für das Fahren unter Einfluss psychoaktiver Substanzen ins Gefängnis musste. Ein paar Monate später wurde sie zweimal wegen Fahrerflucht angeklagt, sie kam jedoch mit einer Geldstrafe davon. Amanda wurde außerdem wegen des Besitzes von Marihuana festgenommen. Nachdem sie versucht hat ihr Elternhaus anzuzünden, wurde sie schließlich wegen psychischer Probleme eingewiesen.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren