Amira Pocher: Jetzt geht Iris Klein auf ihre Mutter los

Amira Pocher, Iris Klein

imago images / STAR-MEDIA; Future Image

11.01.2021 19:00 Uhr

Der Streit zwischen Amira Pocher und Iris Klein geht in die nächste Runde. Letztere holt jetzt zum Rundumschlag aus und dabei zieht sie sogar Amiras Mutter mit in den Instagram-Beef...

Der Schlagabtausch zwischen Amira Pocher und Iris Klein will kein Ende nehmen. Vor allem Iris scheint auf die Barrikaden und damit vielleicht einen Schritt zu weit zu gehen, denn jetzt zieht sie sogar Amiras Mutter mit in den Instagram-Streit. Dabei hat die mit dem ganzen Blödsinn gar nichts zu tun.

Iris ätzt gegen Amiras Mutter

Bodyshaming und Mobbing: Das wirft Iris Klein der Frau von Oliver Pocher vor. Weil ihr ein dritter Punkt wohl nicht mehr einfallen mag, muss Amiras Mutter dran glauben. Im Podcast „Die Pochers hier!“ erzählt Amira:Sie hat die Fotos von dem Account meiner Mutter im Bauchtanz-Kostüm rausgezogen – meine Mutter ist Friseurin und nebenbei Bauchtanz-Lehrerin – und irgendwelchen Leuten geschickt.“ Damit nicht genug: Die Bilder soll Iris mit der Nachricht: „Dafür presse ich nicht halbnackt meine Brüste den Männern in der Kneipe ins Gesicht wie Amiras Mutter“ versehen haben.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Amira Pocher (@amirapocher)

Amiras Reaktion

Amira ist davon verständlicherweise alles andere als begeistert und findet klare Worte für diese Aktion: „Iris, Mäuschen, meine Mutter tanzt nicht in der Kneipe. Du lebst wahrscheinlich in der Kneipe. Aber meine Mutter hat noch nie in der Kneipe getanzt. Erfinde doch nicht so eine Scheiße und stelle dich nicht als Mobbingopfer in die Öffentlichkeit, wenn du selber solche Sachen weiterschickst und verteilst“, stellt sie klar. 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ??Iris Klein?? (@iris_klein_mama_)

„Sollen die Leute mal wissen, was du für ein ekelhafter Mensch bist“

Da hat Iris den Bogen wohl deutlich überspannt, denn Amira wütet weiter: „Das ist auch nicht das einzige, was du weitergeschickt hast. Den Rest spare ich mir auf. Nur zu deiner Information: Das ist alles bei mir gelandet. Sollen die Leute mal wissen, was du für ein ekelhafter Mensch bist, dass du Fotos meiner Mutter verschickst, Lügen verbreitest und meine Mutter eigentlich auch beleidigst. Du weißt doch gar nicht, was Mobbing ist!“ Eine Reaktion von Iris bleibt bisher aus, doch wie wir die Reality-TV-Darstellerin kennen, dürfte die nicht lange auf sich warten lassen.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Amira Pocher (@amirapocher)

Auslöser des Streits

Wie der Streit überhaupt zustande kam? Auf Instagram regt Iris sich über Oliver Pocher, den Mann von Amira auf. Dessen Verhalten und Umgang mit Influencern sei „ekelhaft und boshaft, respektlos, skrupellos und abscheulich“, so die 53-Jährige. Amira schiesst zurück. Prompt wirft ihr Iris Bodyshaming vor und knallt ihr die nächste Beleidigung an den Kopf. Kindergarten hoch zehn. Ob die beiden Streithähne es nun dabei belassen oder ob wir bald in der nächsten Runde „Iris vs. Amira“ mit den Augen rollen dürfen, bleibt abzuwarten. (AB)