Mittwoch, 5. Juni 2019 21:18 Uhr

Amy Schumer: Babykuscheln statt TV-Serien – die neusten Bilder

Anfang Mai wurde US-Komikerin und Schauspielerin Amy Schumer (38) zum ersten Mal Mutter. Wie sie heute über Instagram verriet, muss sie zukünftig wohl öfters darauf verzichten ihre geliebten Serien zu schauen, um stattdessen mit Söhnchen Gene Attell zu kuscheln.

Amy Schumer: Babykuscheln statt TV-Serien - die neusten Bilder

Foto: Joseph Marzullo/WENN.com

Auf einem Foto zeigt sich die Emmy-Award-Preisträgerin von 2015 mal wieder gnadenlos ungeschminkt und im entspannten Outfit – daheim im Bett. Auf ihrer Brust liegt der scheinbar tief schlafende Gene Attell. Zu dem Bild schreibt sie: “Oh, nun kann ich also kein Handmaids mehr schauen”. Mit Hadmaids meint Amy die amerikanische Serienverfilmung des Romans “Report der Magd”, bei der es um die sich ausbreitende Unfruchtbarkeit aufgrund einer nuklearen Umweltkatastrophe geht.

Wahrscheinlich bezog sie sich dabei auf die 3.Staffel der Serie, die ja ab dem heutigen Mittwoch in den USA ausgestrahlt wird.

Quelle: instagram.com

Lob von den  Kolleginnen

Komiker-Kollegin Loni Love (47) brachte in einem Kommentar unter dem Bild zum Ausdruck, dass sie stolz auf Amy sei und bezeichnete sie als “Funny Ma”. Auch Singer-Songwriterin Brandi Carlile (38) kommentierte und zeigt, dass sie mit der frischgebackenen Mutter fühlt: “Siehst du, davon rede ich die ganze Zeit. Sowas nennt man Einfühlungsvermögen, das einen schwach werden lässt”.

Seit der Geburt ihres Sohnes bietet die „I Feel Pretty“-Schauspielerin ihren Followern immer wieder ehrliche Einblicke in das stressige Leben einer Baby-Mutter. Amy zeigt sich nämlich meist ohne Schminke in lässigen Outfits. Dabei geht sie sogar so weit, dass sie mit einem Gerät zum abpumpen vor der Kamera posiert und gibt auf einem Bild zu, damit ihren Abend zu verbringen. Respekt, denn für so einen Post gehört eine gehörige Portion Selbsthumor!

Quelle: instagram.com

Amy Schumer stand zuletzt in der Kritik

Besonders das Foto welches Amy Schumer am 1. Juni an ihrem 38. Geburtstag in dem Sozialen Netzwerk teilte, sorgte für positives Feedback zahlreicher Promis. Auf dem Posting ist Amy mit Sohn Gene und Hund im Bett zu sehen und isst dabei. Miley Cyrus kommentierte den Post mit: “Das sieht soo gemütlich aus”. Curvy-Model Tess Holliday schrieb dazu: “Das Leben als Mutter ist so wunderschön und dann wieder super stressig…aber ich denke du machst das großartig”

Bereits 2 Wochen nach der Geburt ihres Sohnes, stand Amy wieder auf der Bühne einer Comedy-Show. Einige ihrer Follower reagierten entsetzt, bezeichneten sie als schlechte Mutter. Andere jedoch applaudieren und bezeichneten die Mami als Kriegerin und starke Frau. Zudem dürften ihre Auftritte in der nächsten Zeit wohl eher seltener werden. Amys Alltag wird ja jetzt vom großen Babyglück bestimmt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren