Top News
Freitag, 16. November 2018 08:59 Uhr

Amy Schumer musste schwanger ins Krankenhaus

Foto: Christopher Smith/Invision/AP

Amy Schumer erwartet ihr erstes Kind. Jetzt musste die Schauspielerin wegen einer schweren Form der Übelkeit ins Krankenhaus eingeliefert werden. Via Instagram gab Schumer aber Entwarnung.

Amy Schumer musste schwanger ins Krankenhaus

Foto: Christopher Smith/Invision/AP

Die schwangere US-Schauspielerin Amy Schumer („Dating Queen“) leidet nach eigenen Angaben an einer schweren Form von Übelkeit. Auf Instagram entschuldigte sich die Komödiantin am Donnerstag für die Absage eines geplanten Auftritts im US-Staat Texas.

Sie postete ein Foto von sich am Tropf in einem Krankenhausbett. „Ich habe Hyperemesis und das ist scheußlich“, erklärt Schumer. Dies ist eine besonders heftige Form der morgendlichen Übelkeit während der Schwangerschaft. Die Schauspielerin ist seit Februar mit dem Koch Chris Fischer verheiratet. Sie erwarten ihr erstes Kind.

Quelle: instagram.com

Dem Baby geht es gut

Dem Baby und ihr selbst gehe es ansonsten gut, versicherte Schumer am Donnerstag. „Doch jeder, der behauptet, das zweite Trimester sei einfacher, der erzählt nicht die ganze Story“, fügte die Komikerin hinzu. Ihr gehe es noch schlechter als in den ersten drei Monaten. Auch die britische Herzogin Kate litt bei ihren drei Schwangerschaften unter sehr starker Übelkeit. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren