Donnerstag, 4. Februar 2010 09:13 Uhr

Amy Winehouse auf dem Weg nach Jamaika

Skandalnudel Amy Winehouse gönnt sich mal wieder ein karibisches Abenteuer. Die 26-Jährige ist fast auf dem Weg ins Paradies, nach Jamaika. Allerdings nicht nur zu Erholung, sondern weil sie endlich ihr drittes Album zu Ende bringen soll. “Sie wird nächste Woche fliegen. Sie ist wirklich aufgeregt wieder dorthin zurück zu kehren, denn sie liebt die Karibik so sehr. Aber ihr wurde gesagt, dass das keine Party wird. Sie muss arbeiten.“ verriet ein Insider der britischen ‚Sun‘. Winehouse soll  dort mit dem jamaikanischen Keyboarder und Produzenten Salaam Remi, mit dem sie schon an ihrem ersten Album ‚Frank‘ arebeitzete, ihrem neuen den letzten Schliff verpassen. Die Reise ist für zwei Wochen geplant.
Erst vor einem Jahr kroch die Sängerin  auf St. Lucia auf Knien und erbettelte sich von Restaurantgästen ein Getränk. Wir sind auf die Berichte aus Jamaika gespannt.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren