Donnerstag, 10. Juni 2010 18:31 Uhr

Amy Winehouse: Mit dem neuen Lover doch alles in Butter?

London. Die neue Romanze von Amy Winehouse (26) läuft nach Berichten ihres Vaters Mitch „hervorragend“. Damit widerspricht Mitch Berichten, nach denen der neue Freund seiner singenden Tochter (‚Rehab‘) auch mit einer Burlesque-Tänzerin ausgeht. Nachdem ihre turbulente Ehe mit Blake Fielder-Civil den Bach runter ging, ist Winehouse nun mit dem Drehbuchautor, Produzent und Regisseur Reg Traviss zusammen. In der letzten Woche gab es allerdings Gerüchte, dass Traviss auch noch mit der Tänzerin Isis Holt zusammen sei. Das Ex-Paar soll sich mittlerweile allerdings endgültig getrennt haben und der Filmemacher sich ganz Amy Winehouse widmen.

Die Beziehung der zwei soll immer stärker werden, eine Tatsache, die besonders Winehouses Vater sehr freut, der ganz angetan war, als sich seine Tochter nach dem Blake-Desaster endlich anderen Männern öffnete: „Amy geht es fantastisch. Sie hat einen neuen Kerl und es ist hervorragend. Es ist für uns alle gut“, begeisterte er sich in einem Interview mit der britischen Show ‚GMTV‘.
Mitch Winehouse, der einen Song aus seinem eigenen Album präsentierte, gab bekannt, dass Amy ihr neues Album im Dezember oder Januar herausbringen werde. Der Ex-Taxifahrer sprach auch über die musikalische Umgebung, in die Amy und ihre Geschwister hinein geboren wurden: „Die Kinder sangen, bevor sie reden konnten“, witzelte er. „Ich habe das seit Jahren gemacht. Die Kinder wuchsen mit Unmengen Musik um sie herum auf. Meine Ex-Frau sagte immer: ‚Könntest du ruhig sein, die Kinder müssen ins Bett gehen.'“
Bei so viel musikalischem Potential können sich Fans sicherlich auf das neue Album von Amy Winehouse freuen. (CoverMedia)

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren