20.09.2008 09:16 Uhr

Amy Winehouse: Neues Album kommt wohl nie

Amy Winehouse (25) war sechs Monate lang im Studio und hat nach Angaben von Freunden gerade mal zwei unvollendete Tracks fertiggestellt. Eigentlich wurde für dieses Jahr ihr drittes Album erwartet. Eine Quelle gegenüber der „Sun“: „Mit all den persönlichen Problemen rund um ihre Sucht befürchten wir, dass es nie fertig wird. Wenn man innerhalb von sechs Monaten nur zwei Lieder halbfertig bekommt, wie viel Zeit benötigt man dann für ein ganzes Album? Wenn sie ihre Probleme nicht in den Griff bekommt und sich auf ihre Arbeit konzentriert, wird es vielleicht nie wieder so weit sein.“ Derzeit arbeite sie sporadisch mit Salaam Remi, dem Mastermind ihres ersten Albums „Frank“ von 2003.

(PV)

Das könnte Euch auch interessieren