24.09.2008 22:36 Uhr

Amy Winehouse: Täglich 1.250 Euro für Drogen und zu Halloween als Ratte

Amy Winehouse (25) hats ja! „Amy gibt jeden Tag bis zu 1.250 Euro für Heroin und Crack aus“, erzählten Freunde jetzt gegenüber dem „Daily Star“. „Es ist so, so traurig zu sehen, in welcher Verfassung sie ist. Diejenigen, die sie jeden Tag sehen, wissen absolut nicht mehr, was sie noch machen können, um ihr zu helfen“, so ein Bekannter. Völlig zugedröhnt soll sie jeden Tag am PC in ihrer Wohnung in Camden sitzen und im Internet nach Fotos von sich suchen. Ein Freund: „Sie ist absolut verloren und verwirrt. Sie ernährt sich nur noch von Süßigkeiten und Limonade.“ Mehr

Auch das ist neu: In London findet zu Halloween eine Party unter dem Namen „Plagen“ statt. Und Amy habe sich angeblich für ein Ratten-Kostüm entschieden. Allerdings wolle sie nicht der einzige Nager unter den Gästen sein. Amy Winehouse will zu der Party auch wieder als DJane unter dem Pseudonym „Snakehips“ auflegen.

Das könnte Euch auch interessieren