Dienstag, 5. Januar 2010 10:03 Uhr

Amy Winehouse und Blake Fielder-Civil: Papa Mitch völlig ratlos

Mitch Winehouse ist völlig irritiert davon, sollte seine 26-jährige Tochter Amy und ihr Ex-Mann Blake Fielder-Civil wieder zusammenkommen. „Es ist möglich, dass sie wieder fest zusammenkommen, weil sie ihn liebt, was soll ich also tun? Aber ich bin am Boden zerstört. Ich mache mir große Sorgen und ich versuche sie auf jede Art und Weise davon abzubringen. Ihre Beziehung ist ein Desaster. Sie ist destruktiv und sie hatten Glück, dass keiner von beiden gestorben ist. Zwei Abhängige können keine Beziehung führen“, sagte er dem britischen Magazin ‚Closer‘.

Nachdem sie letzten Monaten gegenüber einem Theaterleiter handgreiflich wurde, sieht Papa Mitch auch schon den Schuldigen. Ein Insider sagte dazu: „Ihr Vater glaubt, ihr gegenwärtiges Verhalten ist darauf zurückzuführen, dass sie wieder mit Blake zusammen ist. Sobald sie wieder bei Blake war, spielte Amy verrückt. Amy hatte sich in den letzten Monaten wirklich stark verändert und ihr Leben wieder in den Griff bekommen.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren