Samstag, 9. November 2019 11:33 Uhr

Ana de Armas schockt mit dieser Aussage zum neuen James-Bond-Film

Foto:imago images / Future Image International

Laut Ana de Armas hat Lashana Lynch im neuen James Bond-Film „die Hosen an“. Der ‚Blade Runner 2049‚-Star ist in ‚Keine Zeit zu sterben‘ das Haupt-Bond-Girl und neben den Wiederkehrern Naomi Harris und Lea Seydoux sowie ‚Captain Marvel‚-Star Lashana Lynch eine der Hauptdarstellerinnen.

Nun aber betonte die 31-Jährige, dass Lynch, die angeblich in ihrer Rolle der Nomi die Agentennummer 007 annimmt, nachdem Daniel Craigs Bond sich zur Ruhe setzt, eine weitaus größere Rolle in dem Blockbuster spielt als angenommen.

Ana de Armas schockt mit dieser Aussage zum neuen James Bond-Film

(v.l.n.r: Lea Seydoux, Ana De Armas, Daniel Craig, Naomie Harris und Lashana Lynch) Foto: Universal, Pictures

„Ich wurde rot wie eine Tomate“

Dem ‚Hollywood Reporter‘ sagte de Armas: „Es ist ziemlich offensichtlich, dass es sich bei der Tatsache, dass Lashana eine der Hauptcharaktere im Film ist und nicht nur sprichwörtlich die Hosen trägt, um eine Evolution handelt. Ich trage die Abendrobe. Sie trägt die Hosen.“

Der weibliche Einfluss auf den kommenden Bond-Reißer ist allerdings nicht rein auf die Besetzung beschränkt, denn die Rolle der Co-Autorin des Drehbuchs übernahm ‚Killing Eve‘-Erfinderin Phoebe Waller-Bridge. Sie ist damit die erste Frau, die Material für einen Bond-Film schrieb, seit Johanna Harwood, die in den 60ern an ‚Dr. No‘ und ‚Liebesgrüße aus Moskau‘ mitwerkelte.

Ana de Armas selbst, die in ‚Keine Zeit zu sterben‚ die „quirlige“ Paloma spielt, gab zu, rot geworden zu sein, als sie zum ersten Mal auf die 34-jährige Phoebe traf, da sie solch ein Fan ihrer Arbeit ist. Sie erinnerte sich: „Ich sah Phoebe und ich wurde einfach rot – ich wurde rot wie eine Tomate. Ich sagte so: ‚Oh mein Gott, kann ich dich umarmen? Ich möchte deine Freundin sein.'“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren