„And Just Like That…“: Miranda, Steve und Brady sind wiedervereint

SpotOn NewsSpotOn News | 03.11.2021, 12:51 Uhr
"And Just Like That..." bringt Steve Brady alias David Eigenberg erneut mit seiner Serien-Ehefrau Miranda (Cynthia Nixon, r.), dem gemeinsamen Sohn Brady Hobbes (Niall Cunningham) und Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker) zusammen. (hub/spot)
"And Just Like That..." bringt Steve Brady alias David Eigenberg erneut mit seiner Serien-Ehefrau Miranda (Cynthia Nixon, r.), dem gemeinsamen Sohn Brady Hobbes (Niall Cunningham) und Carrie Bradshaw (Sarah Jessica Parker) zusammen. (hub/spot)

imago/ZUMA Wire

Die Dreharbeiten zum "Sex and the City"-Spin-off "And Just Like That..." laufen noch immer. Jetzt gibt es Schnappschüsse, die Miranda mit ihrer Familie zeigen.

Beim Dreh zu „And Just Like That…“ darf auch die Familie von Miranda Hobbes nicht fehlen. Bilder vom Set zeigen Schauspielerin Cynthia Nixon (55) nun zusammen mit David Eigenberg (57), der Mirandas Ehemann Steve Brady in „Sex and the City“ spielte. Und auch der gemeinsame Sohn Brady Hobbes ist im Spin-off wieder mit von der Partie. Auf einem der Schnappschüsse umarmt „Carrie Bradshaw“-Darstellerin Sarah Jessica Parker (56) Niall Cunningham (26), der den jungen Mann spielt.

Führt Miranda in „And Just Like That…“ also ein glückliches Familienleben? Bei ihrer Freundin Carrie deuteten Bilder vom Set zuletzt etwas anderes an. Bradshaw und ihr Ehemann Mr. Big (Chris Noth, 66) sollen Probleme haben, sickerte schon vorab durch. Fotos vom Dreh zeigten Sarah Jessica Parker dann auch noch mit einem anderen Mann. Und Jon Tenney (59) kommt Carrie in der Serie offenbar sehr nahe. Auf den Bildern, die die „Daily Mail“ zeigte, küssen sich die beiden. Chris Noth war demnach dagegen bei den Dreharbeiten in New York nicht zu sehen.

Start schon im Dezember

Wie es Miranda, Carrie und Charlotte York-Goldenblatt alias Kristin Davis (56) in ihren Ehen wirklich ergeht, können „Sex and the City“-Fans schon bald sehen: „And Just Like That…“ ist für Dezember 2021 auf dem US-Streamingdienst HBO Max geplant. Cynthia Nixon fungiert auch als Regisseurin in einer der Folgen. Die Figur Samantha (Kim Cattrall, 65) wird nicht zu sehen sein.