14.04.2013 14:40 Uhr

André Agassi: Die Ehe mit Steffi Graf ist ganz „großes Tennis“

André Agassi (42) hält seine Ehe mit Steffi Graf (43) für „großes Tennis“. „Ich könnte mir nicht vorstellen, wie es noch besser sein sollte“, sagte der Ex-Tennisprofi der ‚Bild am Sonntag“.

Das Geheimnis ihrer Ehe sei, sich umeinander zu kümmern. „Jeden Tag. Darin sind wir sehr diszipliniert.“

Die Harmonie in der Familie sei das Wichtigste für beide, erklärte Agassi und fügt hinzu: „Uns ist bewusst, dass gute Dinge irgendwann auch schlecht werden können, wenn man einander ignoriert – aber das lassen wir nicht zu. Wir sind sehr fokussiert auf die Balance in unserem Leben.“

Agassi ist seit 2001 mit Graf verheiratet, sie haben zwei Kinder. Im Tennis gewinne seine Frau immer, sagte der Amerikaner, der wie Graf heute nur noch zum Spaß auf dem Platz steht. Sie habe diesen gesunden Ehrgeiz.

„Für Steffi ist es auch leichter, in Form zu bleiben als für mich. Sie steht morgens auf, macht Sport und muss gar nicht darüber nachdenken. Bei ihr sieht alles so leicht aus.“ (dpa) 042

Foto: WENN.com