Dienstag, 10. April 2018 13:51 Uhr

Aneta Sablik: Daran scheiterte also ihre 2-Wochen-Ehe?

Aneta Sablik fühlte sich in ihrer Ehe unter Druck gesetzt. Die ehemalige ‚DSDS‘-Gewinnerin heiratete 2016 nach sechs Jahren Beziehung ihren damaligen Freund Kevin. Womit sicher keiner gerechnet hätte: Nach bereits zwei Wochen befand sich die Ehe vor dem Aus!

Aneta Sablik: Daran scheiterte also ihre 2-Wochen-Ehe?

Foto: Schultz-Coulon/WENN.com

Nun öffnet sich das 29-Jährige Sahneschnittchen erstmalig im Interview mit der Hamburger Illustrierten ‚Closer‘ über die Gründe für das plötzliche Ende ihrer Liebe: „Auf einmal fühlte ich mich in einer ganz anderen Rolle, spürte Verpflichtungen – obwohl da ja gar keine waren. Es kam Streit auf, wo sonst niemals ein Disput war. Alles war irgendwie anders, dabei hatte sich ja bis auf zwei Unterschriften auf einem Blatt Papier nichts verändert.“

Nach den Flitterwochen hielt es das Ex-Paar nur noch zwei Wochen miteinander aus, dann zogen sie einen Schlussstrich. Allerdings dauerte es etwas länger, bis sie das Ehe-Aus auch öffentlich bekundeten. Die Sängerin „schämte“ sich sogar für die zerrüttete Ehe.

Quelle: instagram.com

Auf die Hochzeit gefreut

„Die ganze Zeit vorher erzählen wir allen, wie happy wir sind und wie sehr wir uns auf die Hochzeit freuen. Und dann das. Wie soll man das alles erklären? Vor allem wenn man es selbst nicht versteht“, erklärt Sablik offen. Heute hat die schöne Musikerin keinen Kontakt mehr zu ihrem Ex-Mann. Dafür verkündete sie erst kürzlich ihre neue Beziehung auf Instagram. Ob sie sich früher oder später eine Hochzeit mit ihrem neuen Freund vorstellen kann? „Ich persönlich kann mir aktuell nicht vorstellen, noch einmal diesen Bund zu wagen. Aber ich weiß, dass sich das bestimmt auch wieder ändern wird. Was aber mit Sicherheit bleiben wird: die Panik, die ich jetzt schon bei dem Gedanken daran spüre“, gibt Sablik zu.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren