Donnerstag, 16. August 2018 21:38 Uhr

Angelina Jolie: Hetzt sie ihre Kinder gegen Brad Pitt auf?

Angelina Jolie leaves after the Service of Commemoration and Dedication to the Bicentenary of the Most Distinguished Order of St. Michael and St. George at St. Paul's Cathedral Featuring: Angelina Jolie Where: London, United Kingdom When: 28 Jun 2018 Credit: John Rainford/WENN

Quellen verrieten jetzt, dass Angelina Jolie zwar nicht den Kontakt zwischen Brad Pitt und ihren gemeinsamen Kindern verhindern würde, sie wolle allerdings in der Tat versuchen, einen Keil zwischen sie zu treiben.

Angelina Jolie: Hetzt sie ihre Kinder gegen Brad Pitt auf?

Foto: John Rainford/WENN

Sogenannte „Insider“, die mehr über den Scheidungskrieg von Brangelina wissen wollen, verrieten jetzt der US-Website „TMZ“, dass Angelina großen Einfluss auf die sechs Kinder des Ex-Schauspielpaares nehme – und zwar durchaus wirksam und nicht im Sinne von Brad. Er hätte nämlich inzwischen angeblich regelrechte Schwierigkeiten die Bindung zu seinen Kindern aufrecht zu erhalten einige von ihnen würden ihn noch nicht mal mehr sehen wollen. Am meisten beeinflusst seien die drei Jungs, die Mädchen verhalten sich angeblich offener gegenüber ihrem Vater.

Jederzeit Anrufe möglich?

Der Scheidungsrichter der beiden Hollywood-Stars gab jetzt einen Bericht heraus, in dem Angelina kritisiert wird, dass sie den Kindern nicht erlaube, richtig mit ihrem Vater zu interagieren. Der Richter legte wohl eine Handy-Regelung fest, in der Brad die Kinder nach Belieben anrufen und ihnen SMS schreiben kann, ohne dass Angelina die Gespräche überwachen kann.

Wie „TMZ“ bereits kürzlich berichtete, sind die Kinder zur Zeit in Los Angeles – auf Anweisung des Richters – damit Pitt mit ihnen Zeit verbringen kann. (SV)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren