Freitag, 11. Juni 2010 01:21 Uhr

Angelina Jolie im Remake des Blockbusters „Cleopatra“

Los Angeles. Hollywoodstar Angelina Jolie soll im Remake des Filmklassikers ‚Cleopatra‘ die Hauptrolle spielen. Damit tritt die 35-jährige in die Fußtapfen von Dame Elizabeth Taylor (78), die die ägyptischen Pharaonin Kleopatra VII. in dem – wie es damals hieß –  Monumentalfilm von 1963 spielte.
Produzent Scott Rudin hat gegenüber ‚USA-Today‘ bestätigt, der Blockbuster werde „für und mit Jolie entwickelt“.
Drehbuchautor Stacey Schiff findet, Jolie und Pitt wären die perfekte Besetzung für das Liebespaar: „Brad Pitt wäre meine Wahl für Marcus Antonius“, erklärte sie. „Brangelina sind die Burton/Taylor unserer Zeit, versöhnen sich und trennen sich in den Klatschblättern innerhalb eines Tages.“
Das Projekt befinde sich den Angaben zufolge bereits seit 2006 in der Mache.

Catherine Zeta-Jones ist übrigens auch im Gespräch, die ägyptische Herrscherin in einem 3D Musical unter der Regie von Steven Soderbergh zu spielen. Mit Hugh Jackman als Cleopatras Lover Marc Antony.

Die Produktion von ‚Cleopatra‘ mit Liz Taylor damals war von Pleiten, Pech und Pannen begleitet. Elizabeth Taylor war wiederholt schwer erkrankt und Drehbuch sowie Dekorationen wurden nicht rechtzeitig fertig. Die Dreharbeiten mussten mehrfach über Monate unterbrochen, Regisseure und Darsteller ausgetauscht werden. Der Streifen gewann im Frühjahr 1964 vier Oscars und war für fünf weitere nominiert.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren