Montag, 8. Februar 2010 10:57 Uhr

Angelina Jolie und Brad Pitt wieder vereint beim Super Bowl

Erster öffentlicher Auftritt nach dem Trennungs-Tralala: Angeblich in letzter Minute sind Bad Pitt und Angelina Jolie nebst ihrem Adoptivsohn Maddox (8) nach Miami zum Superbowl gereist. Das Trio war ganz in Schwarz gekleidet, was auch immer das bedeutet. Natürlich hatten Brangelina in einer der VIP Lounges im Sun Life-Stadion reserviert. Die beiden Männer kamen aus Los Angeles, während Angelina am Nachmittag im Stadion zu ihnen stieß. Maddox hatte ein Trikot mit der Rückennummer 9 des Saints-Spielers Drew Brees angezogen.

Eine Quelle verriet gegenüber ‚X17 Online‘: „Brad und Angelina sähen sehr glücklich aus, so sehr, dass es fast unmöglich erschien, dass es alle diese Trennungsgerüchte überhaupt gegeben hat. Andererseits könnten Sie das Vortäuschen Ihrer Zuneigung füreinander auch etwas übertrieben haben.“ Dann knutschten beide noch so auffällig  miteinander, dass es wirklich jeder sehen konnte.
Die New Orleans Saints gewannen übrigens das Spiel gegen die Indianapolis Colts.

Hier gibt’s noch mehr Fotos!

Ebenfalls gesichtet Tom Cruise und Katie Holmes, mit ihrer dreijährigen Tochter Suri und Cruises Adoptivsohn Schauspieler Sohn Connor (15). Unter den 76.500 Zuschauern waren Oscar-Gewinner Hilary Swank und Jamie Foxx, Sänger/ Schauspieler Harry Connick Jr., Ashton Kutcher, Demi Moore und It-Girl Kim Kardashian.

Übrigens: Die Trennungsgerüchte um Brangelina haben ihren Ursprung ja ausnahmslos in England und wurden in den USA vielerorts zitiert. „Oft kommen diese Geschichten aus Übersee zurück nach Amerika. Das macht es für die US-Medien auch ein bisschen leichter, können sie doch die englischen Medien als Quelle zitieren und müssen sich nicht selbst dafür verantworten. Würde ein Magazin wie ‚People‘ solch eine Behauptung aufstellen, so müsste die hieb- und stichfest sein, ansonsten kommt es sofort zu einer Millionen-Klage“, sagt Joe Pertel, Anwalt aus Los Angeles laut dem Magazin ‚Stern‘.o

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren