Samstag, 30. Juli 2011 15:46 Uhr

Angelina Jolie will auf´m Kamel durch die Wüste

Los Angeles. Hollywoodstar Angelina Jolie hat wirklich ungewöhnliche Reiseziele. Während andere Menschen gar nicht gerne in die Wüste geschickt werden, hat sich die 36-jährige Schauspielerin fest vorgenommen, eines Tages die Sahara – die größte Trockenwüste der Erde – zu durchqueren.

„Es dauert 28 Tage… ich würde es auf einem Kamel machen wollen“, erklärt sie ihren Traum im Interview mit der ‚Financial Times‘. Am liebsten würde sie ihre Familie – ihren Lebensgefährten Brad Pitt und die gemensamen sechs Kinder – mitnehmen. „Ich frage mich, ob ich es in Etappen machen und die Kinder auf dem Weg stationieren könnte“, sinniert sie.

Auf der Liste der Länder, die sie in Zukunft erforschen will, stehen außerdem China, der Iran und Burma – allerdings „nicht unter den falschen Umständen“, beteuert die Hollywood-Schönheit, die sich als Sonderbotschafterin des UN-Flüchtlingswerks UNHCR humanitär engagiert.

Dass sie und ihre Familie sich durch ihre ständigen Reisen nicht an einem Ort niederlassen können, stört Jolie indes nicht. „Unsere Heimat ist, wo auch immer wir sind“, glaubt sie. „Ich kann nur schlecht an einem Ort bleiben. Und ich kann nicht stillsitzen. Ich war eine furchtbare Schülerin in der Schule. Aber es gibt so viel zu entdecken in der Welt“, schwärmt sie. „Also liebe ich es zu reisen. Wenn du in der Lage bist, viel zu reisen, dann ist es meiner Meinung nach die bester Art, Kinder großzuziehen.“

In der Vergangenheit verriet Jolie, dass sie darauf hoffe, irgendwann kaum noch Filme zu machen, jedoch öfter auf Reisen gehen zu können. „Nach jedem Dreh wird es lange Pausen geben. Ich gehe davon aus, dass meine Kinder mich wesentlich mehr brauchen werden, wenn sie älter sind. Dann werden Brad und ich nur noch herumreisen und uns anderen Projekten widmen, gemeinsam mit den Kindern“, enthüllte die Oscar-Preisträgerin ihre Zukunftspläne. (Bang)

Foto: wenn.com

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren