Samstag, 30. Dezember 2017 17:50 Uhr

Anna Faris als Standesbeamtin

Anna Faris leitete die Hochzeits-Zeremonie von zwei guten Freunden. Die 41-jährige Schauspielerin, die sich Anfang des Jahres von ihrem Mann Chris Pratt trennte, fungierte als eine Art Standesbeamtin, als sie am Freitag (29. Dezember) die Hochzeit des Co-Moderators ihres ‚Anna Faris Is Unqualified‚-Podcasts, Sim Sarna, und seiner Freundin Amy in Kalifornien vornahm.

Anna Faris als Standesbeamtin

Foto: LK/WENN

Bei ihrem offiziellen Auftrag trug Anna ein hübsches pinkes Kleid und UGG-Boots – wohl für die Bequemlichkeit. Auf ihrem Instagram-Account veröffentlichte die ‚Scary Movie‘-Darstellerin einige Bilder der Feier und wünschte dem frisch vermählten Paar alles Gute.

Anfang des Monats hatte Chris Pratt derweil seine Scheidungspapiere eingereicht und auch Anna tat dies einige Tage später.

Gemeinsames Sorgerecht

Die zwei scheinen sich vorher abgesprochen zu haben, immerhin wollen beide das geteilte Sorgerecht für den gemeinsamen Sohn Jack. Warum die Ehe der Stars zerbrach, ist unklar, allerdings wollen Insider wissen, dass die Schauspieler einen bissigen Konkurrenzkampf pflegten. Gegenüber ‚Page Six‘ behauptete ein Bekannter vor einer Weile: „Sie sind sehr konkurrierend miteinander. Auf Partys will jeder der Lustigste sein und jeder wird unsicher, wenn er es nicht ist.“

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren